Brenda Sykes

Louisiana zwischen 1830 und 1840: Auf einem der größten Plantagen längs des Mississippi hält der herrische Grundbesitzer mehrere schwarze Sklaven, die von selbigem nur als "Mandingos" bezeichnet werden. Der fiese Sklavenhalter geht sogar so weit, seine Untertanen zu Kampfmaschinen abzurichten, um sie in tödlichen Wettkämpfen gegeneinander antreten zu lassen. Doch die unterdrückten und misshandelten Sklaven entschließen sich zur Rebellion. Unter Führung eines jungen Kämpfers wollen sie die gesamte Familie des Pflanzers töten.