Chris Coy

Nach dem tragischen Tod seiner Familie, entwickelt der Neurowissenschaftler Dr. Andre Mason ein bewusstseinserweiterndes Serum, das den Kontakt mit dem Totenreich ermöglichen soll. In einer abgelegenen Villa injiziert er sich und seinem Wissenschaftler-Team die Droge. Das Serum beginnt zu wirken und erlaubt ihnen mit übernatürlichen Erscheinungen zu interagieren. Doch mit ihrem Experiment haben sie auch die Aufmerksamkeit von weit dunkleren Wesen auf sich gezogen - sogenannten Formwandlern. Andre muss sich entscheiden: entweder für seine tote Familie oder sein Team, das ohne seine Hilfe diesem Experiment nicht lebend entkommen wird.

Cameron Todd Willingham (Jack O’Connell) wird vorgeworfen, sein eigenes Haus in Brand gesetzt zu haben. Dadurch soll er seine drei kleinen Töchter in dem Feuer ermordet haben. Er beteuert seine Unschuld und wird 1992 trotzdem wegen Mordes angeklagt und schließlich zum Tod verurteilt. Elizabeth Gilbert (Laura Dern) kämpft dafür, zu beweisen, dass ein Justizirrtum vorliegt. Sie findet Hinweise, dass wissenschaftliche Gutachten und Zeugenaussagen, die Willingham entlastet hätten, beim Prozess ausgespart wurden

Eine Gruppe junger Menschen stellt sich auf einige gemütliche Tage ein, wird jedoch schon längst von einem unbekannten Killer ins Visier genommen.

Carter, Mike und Justin feiern in Las Vegas mit ihrem Freund Scott dessen Junggesellenabschied. Besonders Mike geht richtig ab und verschwindet im Laufe des Abends.

The Killing of Two Lovers

— The Killing of Two Lovers

David desperately tries to keep his family of six together during a separation from his wife. They both agree to see other people but David struggles to grapple with his wife’s new relationship.

Der Film verfolgt den Aufstieg und Fall von Senator Hart, der ein großer Hoffnungsträger für junge Wähler war und 1988 bereits als Spitzenkandidat der Demokraten bei der Präsidentschaftsvorwahl galt. Doch dann brachte eine außereheliche Affäre mit Donna Rice seine gesamte Kampagne ins Wanken. Zum ersten Mal verschmolzen Boulevardjournalismus und politischer Journalismus miteinander – und Senator Hart war gezwungen, aus dem Rennen um die Präsidentschaft wieder auszusteigen. Dies hatte tiefe und nachhaltige Auswirkungen auf die US-Politik und die gesamte Weltbühne

Little Birds

— Little Birds

Little Birds handelt von zwei Mädchen, die in ernsthafte Probleme geraten, als sie gemeinsam nach Los Angeles durchbrennen.

Nachdem die meisten Studenten über die Feiertage nach Hause zu ihren Familien gefahren sind, verbringen Justine und einige ihrer Freundinnen Thanksgiving alleine auf dem abgelegenen Campus ihrer Universität. Doch während sich die jungen Studentinnen auf einige gemütliche Tage einstellen, ahnt keine von ihnen, dass sie schon längst von einer Killer-Gruppe ins Visier genommen wurden. Diese macht ohne erkennbare Motive Jagd auf junge Frauen und ermordet diese auf bestialische Weise, um ihre Bluttaten anschließend im Internet zu veröffentlichen. Ihren Opfern geben sie dabei stets den Namen Kristy. Als Justine der drohenden Gefahr gewahr wird, schlägt ihr Hochgefühl in nackte Panik um und sie flüchtet sich in die Campus-Bibliothek, wo ein unerbittlicher Kampf um Leben und Tod beginnt.

Die USA befinden sich Anfang der 1970er-Jahre im Umbruch: Pornografie wird legalisiert, was den Aufstieg der Porno-Industrie nach sich zieht. Die Zwillingsbrüder Vincent und Frankie Martino (beide James Franco) gehören zu den wichtigsten Geschäftsmännern am New Yorker Times Square, die zudem die lukrative Industrie für die Mafia kontrollieren. Auch Eileen „Candy“ Merrell (Maggie Gyllenhaal), eine Prostituierte mit Geschäftssinn, möchte mitmischen und steigt in die aufkeimende Porno-Industrie ein. Sie alle müssen sich mit der sexuellen Freizügigkeit, die bis zum Beginn der HIV-Epidemie in der Stadt herrscht, der Gewalt, die mit der Kokain-Welle einher geht und der Wiederbelebung des Immobilienmarktes beschäftigen, die dem unzüchtigen Treiben am Times Square schließlich ein Ende bereitet.

Ex-Häftling und Meisterdieb Lucas Hoodan nimmt die Identität des Sheriffs von Banshee im Amischen-Staat Pennsylvania an. Seine ehemalige Geliebte und Komplizin Ana – die sich nun Carrie nennt lebt ebenfalls in Banshee. Der von den beiden betrogene Boss der ukrainischen Mafia Mr. Rabbit will Rache für gestohlene Diamanten. Gleichzeitig sorgt in Banshee Kai Procter, ein verstoßenes, ehemaliges Mitglied der Amischen für rauhe Sitten: durch illegales Glücksspiel, Drogen und Bestechung.

Die Serie dreht sich um eine Gruppe von Musikern, die im Jahre 2005, wenige Monate, nachdem Hurricane Katrina Tod und Verwüstung über die Stadt New Orleans gebracht hat, in ihrem heimatlichen Stadtteil Treme ein neues Leben anfangen wollen. Treme ist einer der ältesten Stadtteile von New Orleans und vereint die creolische Kultur mit der der Afro-Amerikanischen Einwohner. Begleitet mit viel Musik erzählt die Serie, wie die Bewohner ihre zerstörte Stadt mit großem Eifer und eisernem Willen wieder aufbauen, um hier ihre Träume verwirklichen zu können.