Clive Barker

Privatdetektiv Harry D'Amour spielt auf Wunsch von dessen Frau Bodyguard für den Star-Illusionisten Swann, der seit einer 13 Jahre zurückliegenden Auseinandersetzung die Rache einer mörderischen Okkultistensekte fürchtet. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald herausstellt: Anhänger des Kultes haben den damals von Swann besiegten Führer Nix wieder zum Leben erweckt, und der nimmt nun furchtbare Rache an seinen Feinden sowie allen anderen Menschen, die das Pech haben, seinen Weg zu kreuzen.

Tief unter einem verlassenen Friedhof verborgen liegt die Stadt Midian. Bevölkert von den letzten einer Rasse, welche der Mensch nur aus seinen Alpträumen kennt. Sie versuchen, in Frieden zu leben. Doch was der Mensch nicht kennt, muss er vernichten ... Von einem geistesgestörten Massenmörder aufgehetzt, stürmen die selbsternannten Hüter der Ordnung die Katakomben Midians. Die "Brut der Nacht" muss ausgelöscht werden!

Das legendäre, umstrittene und ikonische Langfilm-Debüt von Horror-Visionär Clive Barker sorgte nach seiner Welturaufführung im Herbst 1987 für Begeisterung bei Genre-Fans und Entsetzen bei allen anderen.

Fortsetzung des kultigen Horrorthrillers von 1992: Hinter der Rückkehr der urbanen Legende steckt diesmal Jordan Peele ("Get Out") als Drehbuchautor.

Reporterin Amy Klein wird von ihrem Chef nach Bukarest geschickt, um dort mehr über eine Gruppe junger Okkultisten herauszufinden. Diese sind angeblich in der Lage, nachdem sie Selbstmord begangen haben vom Tod wiederaufzuerstehen. Die Sekte nennt sich selbst Deader und ihr Anführer ist im Besitz des geheimnisvollen Würfels, welcher schon aus den anderen Teilen der Reihe bekannt ist. Ziel des Anführers ist die Weltherrschaft. Als Klein in Bukarest ankommt, scheinen die Grenzen zwischen (Alb)Traum und Realität zu verschwimmen und sie findet sich mitten im Kampf zwischen Pinhead, dem Anführer der Zenobiten, und dem Anführer der Deader wieder. Am Ende entdeckt sie ein tödliches Geheimnis ihrerselbst.

Privatdetektiv Harry D'Amour spielt auf Wunsch von dessen Frau Bodyguard für den Star-Illusionisten Swann, der seit einer 13 Jahre zurückliegenden Auseinandersetzung die Rache einer mörderischen Okkultistensekte fürchtet. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald herausstellt: Anhänger des Kultes haben den damals von Swann besiegten Führer Nix wieder zum Leben erweckt, und der nimmt nun furchtbare Rache an seinen Feinden sowie allen anderen Menschen, die das Pech haben, seinen Weg zu kreuzen.

Helen Lyle ist eine Studentin in Chicago, die an einer Arbeit über urbane Legenden sitzt und bei ihren Nachforschungen auf die Geschichte vom Candyman stößt. Er war ein Afroamerikaner, der wegen seiner verbotenen Liebe zu einem weißen Mädchen von einer Gang auf brutale Weise hingerichtet wurde. Die Schergen sägten ihm eine Hand ab und übergossen ihn mit Honig, sodass hunderte Bienen ihn zu Tode stachen. Die Legende besagt, dass der Candyman zurückkehrt, wenn sein Name fünf Mal genannt wird. Helen glaubt der Geschichte kein Wort, bis sie selbst den Namen fünfmal ausgesprochen hat. Daraufhin beginnt eine Serie grausamer Morde. Jetzt muss sich die aufgeklärte Studentin dem Dämonen stellen, der in ihrem Umfeld auf brutale Weise sein Werk verrichtet. Dabei kann sie kaum auf Hilfe hoffen, denn niemand glaubt ihr die Geschichte vom Candyman.

Hellraiser: Judgment

— Hellraiser: Judgment

Die beiden Detectives Sean und David Carter sind einem grausamen Serienmörder auf der Spur, der die Stadt in Angst und schrecken versetzt. Als ihre Kollegin Christine Egerton hinzustößt und sie immer tiefer in die Verbrechen eintauchen, scheint es, als sei das Wesen, dem sie hinterher jagen, nicht von dieser Welt …

Der "Candyman" ist eine Urban Legend: Das mordende Phantom erscheint, sobald man seinen Namen fünfmal in einen Spiegel spricht.

Candyman (1992)

Endlich bekommt der Fotograf Leon seine große Chance – die angesehene Galeristin Susan Hoff ist zwar überzeugt von seinem Talent, aber auch der Meinung seinen Arbeiten fehle noch der letzte Schliff. So beauftragt sie Leon, tief in die Dunkelheit New Yorks einzutauchen und ihre wahre Seele abzulichten. Leon begibt sich nun auf nächtliche Streifzüge um unverfälschte Eindrücke zu bekommen und seinen Fotos die nötige Authentizität zu verleihen. Da diese Ausflüge nicht ungefährlich sind und Leon mit urbaner Kriminalität konfrontiert wird, hat dessen Freundin Maya zunehmend Angst ihm könne etwas passieren. Die Sorge ist nicht unbegründet denn Leon wird immer obsessiver und verfolgt eine ihm verdächtige Person – ein schweigsamer Hüne, der tagsüber als Schlachter arbeitet und abends in wenig besetzten U-Bahn-Abteilen verschwindet. Besteht eine Verbindung zwischen dem mysteriösen Metzger und den Menschen, die regelmäßig in der U-Bahn verschwinden?

Joseph Thorne ist ein Polizist, welcher auf die schiefe Bahn geraten ist. Er betrügt seine Frau mit Prostituierten, er nimmt Drogen und fälscht Beweise. Nach dem grausamen Mord an einem ehemaligen Mitschüler nimmt Thorne vom Tatort einen geheimnisvollen Würfel mit und entdeckt einen abgetrennten Kinderfinger. Als er sich mit dem Würfel beschäftigt, entdeckt er einen Mechanismus darin und öffnet das Puzzle. Schon kurz drauf stirbt eine Prostituierte mit der er die Nacht verbracht hatte . Als er versucht, seine Spuren zu verwischen, wird er auf ein kriminelles Genie aufmerksam, das in Verbrecherkreisen nur als der „Ingenieur“ bekannt ist.

Hellraiser III: Hell on Earth

— Hellraiser III: Hell on Earth

Die Säule der Seelen, in der die Cenobiten und deren Anführer Pinhead gefangen sind, befindet sich im Besitz von J.P. Monroe, dem Besitzer der Disko Boiler-Room. Joey Summerskill, eine Reporterin, kommt diesem auf die Spur, nachdem ein Mann von Ketten in Stücke gerissen wurde. Hier findet sie auch die geheimnisvolle Box. Monroe verletzt sich aus Versehen und beschmiert versehentlich die Säule mit seinem Blut. Der Pinhead wird dadurch befreit und versucht nun seine Macht wiederzuerlangen. Monroe wird von ihm in den Bann gezogen und soll für Blutnachschub sorgen. Als Monroe selbst dem Pinhead zum Opfer fällt, richtet dieser ein Blutbad in der Disco an.

Clive Barker | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat