David DeLao

:Regisseurin Rose Glass wandelt auf den Spuren Tarantinos und inszeniert Kristen Stewart und Katy O’Brian auf einem energiegeladenen Trip voll tiefschwarzem Humor, zügelloser Gewalt und pulsierendem 80ies Soundtrack.

Der Texaner Sean, ein ehemaliger Marinesoldat, macht sich große Sorgen um seine ältere Tochter Leigh, nachdem sie und eine Freundin bei einem Trip über die Grenze nach Mexiko entführt wurden. Seans Ehefrau Kesia und seine jüngste Tochter Lauren vertrauen auf die mexikanische Polizei, während er sich sicher ist, dass diese mit den Kidnappern unter einer Decke steckt. Da die US-Behörden nicht helfen können, macht er sich daran, mehr über das Los-Mercenarios-Kartell und seinen Anführer Garza in Erfahrung zu bringen, den er für das Verschwinden der Mädchen verantwortlich macht. Als Sean über die Medien versucht, Kontakt mit Garza aufzunehmen, schickt der seinen Bruder und ein Team von Gangstern in die USA, um Sean auf seiner Ranch zu töten. Doch der ist erstklassig ausgebildet und weiß sich zu wehren. Kurz darauf beschließt er gemeinsam mit seinem alten Kameraden Max Leighs Befreiung nun selbst in die Hand zu nehmen

Eine Coming-of-Age-Geschichte, die in den Vororten von Houston, Texas, im Sommer 1969 spielt, vor dem Hintergrund der historischen Mondlandung von Apollo 11. Die Geschichte wird aus zwei ineinander verwobenen Perspektiven erzählt, wobei die Sicht der Astronauten und der Missionskontrolle auf den triumphalen Moment ebenso eingefangen wird, wie die weniger bekannte Perspektive eines begeisterten Kindes, das in der Nähe der NASA lebt, die Landung aber hauptsächlich im Fernsehen verfolgte, wie Hunderte Millionen anderer.

Sieben Fremde erwachen an Bord einer Boeing 727 und haben keine Ahnung, wie sie in das Flugzeug gelangt sind - geschweige denn, wo die Reise in einer Höhe von 35.000 Fuß hingeht. Vom Cockpit abgeschnitten und mit einem akkuschwachen Smartphone als einzige Kommunikationsquelle erfahren sie von einem verheerenden Angriff auf die Vereinigten Staaten von Amerika. Ganze Städte wurden zerstört und sind wie vom Erdboden verschluckt. Panik macht sich unter ihnen breit, schließlich könnte es sein, dass sie die einzigen Überlebenden des Landes sind. Und langsam erwächst daraus auch die Angst um ihr eigenes Leben, denn die Frage bleibt: Wo wird ihre mysteriöse Flugreise enden?

Der ehrgeizige Jungunternehmer Ross Ulbricht gründet den ersten komplett anonymen und unregulierten Marktplatz des Internet: Silk Road. Dieses zunächst idealistische Vorhaben entwickelt sich rasch zu einer Multimillionen-Dollar-Pipeline für illegale Drogen und somit zum schnellst wachsenden Drogenmarkt im Darknet des World Wide Webs. Bald darauf gerät seine Seite in den Fokus des abgehalfterten und unberechenbaren DEA Agenten Rick Bowden, dem jedes Mittel recht ist, ihn zur Strecke zu bringen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat