David Wain

Vier Mütter – deren einzige Gemeinsamkeit die Vorschulklasse ihrer Kinder ist – veranstalten ein „Fun Mom Dinner“, um Wein zu trinken, zu tratschen und abzuhängen, ohne sich in dieser Nacht Sorgen um ihre Kinder und Ehemänner zu machen. Zu den Dinner-Gästen gehört die frisch geschiedene Jamie, „Super Mama“ Melanie, die gestresste Emily, und Emilys beste Freundin die eher unnahbare Kate, die nicht glauben kann, dass Emily sie zu einem Mütter-Dinner überredet hat.Die Nacht beginnt als Katastrophe, aber die Kombination aus Alkohol, Karaoke und einem süßen Barkeeper führt zu einer unvergesslichen Nacht, in der die scheinbar unterschiedlichen Frauen realisieren, dass sie mehr gemeinsam haben als Mutterschaft und Männer….

Eine nutzlose und dumme Geste

— A Futile and Stupid Gesture

1970 kommt dem Harvard-Studenten Douglas Kenney die Idee, mit dem National Lampoon eine eigene Uni-Zeitschrift zu gründen und dafür überredet er seinen Kommilitonen Henry Beard. Dieser ist zwar anfänglich nicht von der Idee begeistert, steigt aber letztendlich doch noch bei dem Projekt mit ein. Der erwartete Erfolg bleibt aber zunächst aus – man kann das Heft nur mit Mühen am Laufen halten und dazu werden sie mit Beschwerden von allerlei Institutionen überhäuft, die sich von den satirischen und tabubrechenden Inhalten angegriffen fühlen. Aber ein Magazin herauszubringen reicht alleine nicht und so steigen Kenney und Beard eines Tages ins Filmgeschäft ein – natürlich unter dem „National Lampoon“-Banner sollen in der Folge neue Werke produziert werden. Im Laufe der Zeit entstehen komödiantische Kultklassiker wie „Ich glaub‘, mich tritt ein Pferd“.

Adam ist sexsüchtig, hat seine Triebe aber mittlerweile seit mehr als fünf Jahren unter Kontrolle. Er trifft auf die hübsche Phoebe, die ihren Kampf gegen den Brustkrebs gewonnen hat, und kommt zu dem Schluss, dass er wieder bereit für eine Beziehung mit echten Gefühlen ist. Während das Paar sich allmählich kennenlernt, steht Adam nebenbei einem Bekannten aus der Sexsucht-Therapie, dem übergewichtigen Neil, als eine Art Mentor zur Seite. Diesen hat die Sucht mittlerweile sogar seinen Job gekostet, da er eine Vorgesetzte heimlich unter dem Rock gefilmt hat. Dann lernt Neil die punkrockige Dede kennen, die mit einer Drogen-Abhängigkeit zu kämpfen hat. Gemeinsam stellen die beiden sich dem Kampf gegen ihre inneren Dämonen.

Linda und George sind ein gut situiertes Paar in New York, wo sie eine Miniwohnung erworben haben. George verliert unerwartet seinen Job. Finanziell an ihrem Limit beschließen sie, erst einmal bei Georges Bruder in Atlanta unterzukommen. Weil sich der als Haustyrann entpuppt, fliehen sie in jene scheinbar paradiesische Hippie-Kommune zurück, in der sie auf dem Hinweg zufällig genächtigt hatten. Die dort praktizierte alternative Lebenskultur wirft ihre konservative Yuppie-Moral und ihre Beziehung über den Haufen.

In Los Angeles kreuzen sich die Wege mehrerer Menschen, die eines gemeinsam haben: ein Herz für Hunde. Als Elizabeth von ihrem Freund betrogen wird, braucht nicht nur ihr Hund Sam eine Therapie. Tara schwärmt für sexy Tierarzt Dr. Mike, während Chaot Dax auf Vierbeiner Charlie aufpassen muss - prompt vertilgt der Hund einen Haschkuchen. Walter trauert um seinen entlaufenen Mops Mabel, Grace und Kurt wollen ihrer Adoptivtochter Amelia ein warmes Zuhause bieten. Doch sie ist bei ihrer neuen Familie unglücklich - bis sie einen kleinen Streuner aufliest...

Wegen einer terroristischen Bedrohung durch Biowaffen stehen alle richtigen Polizisten in Miami unter Quarantäne, und die unglückseligen Außenseiter aus Reno, die wegen einer Konferenz der Polizei zufällig in der Stadt sind, werden zur letzten Hoffnung für die Bewohner von South Beach. Aber jetzt, wo sie endlich Zugang zu echt schnellen Streifenwagen, richtig gefährlichen Schusswaffen und einem Wahnsinnshelikopter haben, könnte es auch passieren, dass Lt. Dangle und seine stümperhafte Truppe Miami zerlegen, bevor die Kriminellen überhaupt erst angefangen haben...

They Came Together

— They Came Together

Wenn Joel und Molly ihren Freunden von ihrem Kennenlernen und ihrer Beziehung erzählen, dann klingt die Geschichte, wie aus einer romantischen Komödie nacherzählt. Denn obwohl Joel der Chef eines großen Unternehmens ist, das für die drohende Schließung von Mollys kleinem Süßigkeitenladen "Upper Sweet Side" verantwortlich ist, und die zwei sich auf Anhieb nicht ausstehen können, verlieben sie sich ineinander. Denn Joel und Molly laufen sich gezwungenermaßen aber auch zufällig ständig über den Weg - und das häufig in Situationen, die man eigentlich nur aus Filmen kennt. Schließlich kommen sie sich immer näher und werden ein Paar. Als plötzlich eine Trennung im Raum steht, müssen sich Geschäftsmann Joel und die schlagfertige Molly schnellstmöglich wieder zusammenraufen, damit auch ihr Liebesleben ein romantisches Happy End erfährt…

Ein Wasserrohrbruch direkt vor dem Eingang von Bobs Burgers sorgt dafür, dass der Zugang in das Restaurant vorerst blockiert ist. Für die Belchers fallen die hoffnungsvollen Aussichten auf ein erfolgreiches Sommergeschäft damit – im wahrsten Sinne des Wortes – ins Wasser. Während Bob (Stimme im Original: H. Jon Benjamin) und Linda (John Roberts) versuchen, das Geschäft mit ihren kreativen Ideen irgendwie am Laufen zu halten, wollen ihre Kinder Gene (Eugene Mirman), Tina (Dan Mintz) und Louise (Kristen Schaal) ein großes Mysterium aufdecken, das auch dabei helfen könnte, das Burgerrestaurant zu retten. Die Probleme scheinen kein Ende zu nehmen und türmen sich von allen Seiten. Dennoch hält die ungewöhnliche Familie zusammen und setzt alles daran, um wieder dort hinzukommen, wo sie eigentlich hingehören: hinter den Tresen ihres geliebten Diners.

Jack und die schwangere Vanessa ziehen gemeinsam in ein neues Haus in New Orleans, doch dummerweise gibt es da ein klitzekleines Problem: Dämonen treiben dort ihr Unwesen und Vanessa benimmt sich zusehends merkwürdiger. Auch ihre Schwester Marjorie, der Nachbar F’Resnel, Vanessas Psychiater und die Polizisten können nicht wirklich helfen. Jetzt kann nur noch die Exorzismus-Eliteeinheit des Vatikans Vanessa und Jack retten.

Wet Hot American Summer: Zehn Jahre später

— Wet Hot American Summer: 10 Years Later

Die Netflix-Serie „Wet Hot American Summer“ basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 2001. Für das Prequel kehren die Originaldarsteller zurück. Das Ensemble besteht aus Schauspielern, die heutzutage sehr gefragt sind: Bradley Cooper, Elizabeth Banks, Amy Poehler, Christopher Meloni, Paul Rudd, Molly Shannon, Janeane Garofalo, David Hyde Pierce und Michael Ian Black. Der Originalfilm spielte im Jahr 1981 und handelt von einer Gruppe von Sommercampbetreuern, die versuchen am letzten Tag des Camps noch einmal jemanden ins Bett zu kriegen. Dazu steht die große abschließende Talentshow an. David Wain und Michael Showalter, die bereits für den Film verantwortlich zeichneten, werden für die Serie zurückkehren. Wain wird außerdem Regie führen und zusammen werden sie mit Howard Bernstein, Jonathan Stern und Peter Principato als Executive Producer fungieren.

Die beiden Männer Jalal und Ziyaad und die beiden Frauen Shakira und Ushna aus Großbritannien haben sich der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen. Dabei haben sie sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben und kommen ins vom Krieg zerrissene Syrien. Während ihre Familien den Verlust der geliebten Menschen betrauern, werden die beiden Männer für den Kampf trainiert. Die beiden Frauen müssen sich derweil unterordnen, lernen, welche Regeln es im IS zu befolgen gibt und erkennen, welche Konsequenzen Zuwiderhandlung nach sich zieht. Allen vieren wird klar, dass sie eine vermutlich unumkehrbare Entscheidung getroffen haben, die sie sehr gut das Leben kosten kann.

Eine wundervoll komische Hilfestellung für die Pubertät -egal in welchem Alter man sie erlebt.

Eine nutzlose und dumme Geste

— A Futile and Stupid Gesture

1970 kommt dem Harvard-Studenten Douglas Kenney die Idee, mit dem National Lampoon eine eigene Uni-Zeitschrift zu gründen und dafür überredet er seinen Kommilitonen Henry Beard. Dieser ist zwar anfänglich nicht von der Idee begeistert, steigt aber letztendlich doch noch bei dem Projekt mit ein. Der erwartete Erfolg bleibt aber zunächst aus – man kann das Heft nur mit Mühen am Laufen halten und dazu werden sie mit Beschwerden von allerlei Institutionen überhäuft, die sich von den satirischen und tabubrechenden Inhalten angegriffen fühlen. Aber ein Magazin herauszubringen reicht alleine nicht und so steigen Kenney und Beard eines Tages ins Filmgeschäft ein – natürlich unter dem „National Lampoon“-Banner sollen in der Folge neue Werke produziert werden. Im Laufe der Zeit entstehen komödiantische Kultklassiker wie „Ich glaub‘, mich tritt ein Pferd“.

Linda und George sind ein gut situiertes Paar in New York, wo sie eine Miniwohnung erworben haben. George verliert unerwartet seinen Job. Finanziell an ihrem Limit beschließen sie, erst einmal bei Georges Bruder in Atlanta unterzukommen. Weil sich der als Haustyrann entpuppt, fliehen sie in jene scheinbar paradiesische Hippie-Kommune zurück, in der sie auf dem Hinweg zufällig genächtigt hatten. Die dort praktizierte alternative Lebenskultur wirft ihre konservative Yuppie-Moral und ihre Beziehung über den Haufen.

Wet Hot American Summer

— Wet Hot American Summer

Kultige Parodie auf die Teenie-Sexkomödien der 80er-Jahre mit Paul Rudd, Elizabeth Banks und vielen anderen heute bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen.

They Came Together

— They Came Together

Wenn Joel und Molly ihren Freunden von ihrem Kennenlernen und ihrer Beziehung erzählen, dann klingt die Geschichte, wie aus einer romantischen Komödie nacherzählt. Denn obwohl Joel der Chef eines großen Unternehmens ist, das für die drohende Schließung von Mollys kleinem Süßigkeitenladen "Upper Sweet Side" verantwortlich ist, und die zwei sich auf Anhieb nicht ausstehen können, verlieben sie sich ineinander. Denn Joel und Molly laufen sich gezwungenermaßen aber auch zufällig ständig über den Weg - und das häufig in Situationen, die man eigentlich nur aus Filmen kennt. Schließlich kommen sie sich immer näher und werden ein Paar. Als plötzlich eine Trennung im Raum steht, müssen sich Geschäftsmann Joel und die schlagfertige Molly schnellstmöglich wieder zusammenraufen, damit auch ihr Liebesleben ein romantisches Happy End erfährt…

Wenn Joel und Molly ihren Freunden von ihrem Kennenlernen und ihrer Beziehung erzählen, dann klingt die Geschichte, wie aus einer romantischen Komödie nacherzählt.

Zwei US-amerikanische Ärzte entdecken an einem Kinderkrankenhaus in São Paulo, Brasilien einen Virus, der die gesamte Menschheit bedrohen könnte. Sie werden von der Regierung rekrutiert, in einem Kampf gegen die Zeit, um ein Gegenmittel zu finden und eine dunkle Verschwörung aufzudecken.

Wet Hot American Summer: Zehn Jahre später

— Wet Hot American Summer: 10 Years Later

Die Netflix-Serie „Wet Hot American Summer“ basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 2001. Für das Prequel kehren die Originaldarsteller zurück. Das Ensemble besteht aus Schauspielern, die heutzutage sehr gefragt sind: Bradley Cooper, Elizabeth Banks, Amy Poehler, Christopher Meloni, Paul Rudd, Molly Shannon, Janeane Garofalo, David Hyde Pierce und Michael Ian Black. Der Originalfilm spielte im Jahr 1981 und handelt von einer Gruppe von Sommercampbetreuern, die versuchen am letzten Tag des Camps noch einmal jemanden ins Bett zu kriegen. Dazu steht die große abschließende Talentshow an. David Wain und Michael Showalter, die bereits für den Film verantwortlich zeichneten, werden für die Serie zurückkehren. Wain wird außerdem Regie führen und zusammen werden sie mit Howard Bernstein, Jonathan Stern und Peter Principato als Executive Producer fungieren.

Donny feiert sich und sein Leben, ohne dabei auf seine finanzielle Situation Rücksicht zu nehmen. Als er jedoch erfährt, dass er 43.000 Dollar Steuerschulden hat und kurz davor ist, alles zu verlieren, sieht sich der Trinker vor dem Aus und schon mit einem Bein hinter Gittern. Doch eines Abends sieht er das Bild seines Sohnes Todd in der Zeitung. Donny hat schon vor Jahren den Kontakt abgebrochen. Aus seinem Sprößling scheint etwas geworden zu sein, denn Todd ist nun ein vermögender Anwalt und steht kurz vor der Hochzeit mit seiner ebenso reichen Freundin. Da Donny drei Jahre Haft drohen, wenn er das Geld nicht innerhalb kurzer Zeit auftreibt, beschließt er, seinem Sohn einen Besuch abzustatten. Aufgrund der Abneigung gegenüber der Freundin seines Sohnes will Donny ihn wieder zur Besinnung bringen. Kurz vor der Hochzeit durchleben Vater und Sohn die wildesten Eskapaden - mit viel Alkohol und Drogen.

Linda und George sind ein gut situiertes Paar in New York, wo sie eine Miniwohnung erworben haben. George verliert unerwartet seinen Job. Finanziell an ihrem Limit beschließen sie, erst einmal bei Georges Bruder in Atlanta unterzukommen. Weil sich der als Haustyrann entpuppt, fliehen sie in jene scheinbar paradiesische Hippie-Kommune zurück, in der sie auf dem Hinweg zufällig genächtigt hatten. Die dort praktizierte alternative Lebenskultur wirft ihre konservative Yuppie-Moral und ihre Beziehung über den Haufen.

Wet Hot American Summer

— Wet Hot American Summer

Kultige Parodie auf die Teenie-Sexkomödien der 80er-Jahre mit Paul Rudd, Elizabeth Banks und vielen anderen heute bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen.

They Came Together

— They Came Together

Wenn Joel und Molly ihren Freunden von ihrem Kennenlernen und ihrer Beziehung erzählen, dann klingt die Geschichte, wie aus einer romantischen Komödie nacherzählt. Denn obwohl Joel der Chef eines großen Unternehmens ist, das für die drohende Schließung von Mollys kleinem Süßigkeitenladen "Upper Sweet Side" verantwortlich ist, und die zwei sich auf Anhieb nicht ausstehen können, verlieben sie sich ineinander. Denn Joel und Molly laufen sich gezwungenermaßen aber auch zufällig ständig über den Weg - und das häufig in Situationen, die man eigentlich nur aus Filmen kennt. Schließlich kommen sie sich immer näher und werden ein Paar. Als plötzlich eine Trennung im Raum steht, müssen sich Geschäftsmann Joel und die schlagfertige Molly schnellstmöglich wieder zusammenraufen, damit auch ihr Liebesleben ein romantisches Happy End erfährt…

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat