Dimitri Stapfer

Nach einer wilden Party mit blutigem Ausgang steht posh Annika plötzlich mit massig Cash und Koks da. Sie will es nicht mehr hergeben. Dafür muss sie sich ausgerechnet mit der rebellischen Caro verbünden. Gegen brutale Dealer und Cops. Ihre Flucht führt quer durch die Schweiz und ihre Lebenslügen in ihre geheimsten Sehnsüchte, die sie bis zuletzt gemeinsam verteidigen. Wenn nötig mit Kopfschuss.

Der ehemalige Bestatter und Ex-Polizist Luc Conrad kommt zurück in die Schweiz, um eine Geburtstagsfeier in einem Hotel zu besuchen. Der Hoteldirektor kommt dabei unter mysteriösen Umständen ums Leben. Heimlich beginnt er zu ermitteln, ob es sich dabei um einen Mord handelte.

Sohn meines Vaters

— Sohn meines Vaters

Simon hat eine Hassliebe zu seinem Vater. Als die Eltern in die Ferien fahren, beginnt er ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Geliebten des Vaters und verstrickt sich im klebrigen Familiennetz

Ein Sohn türkischer Einwanderer, der sich zu einem Mann hingezogen fühlt, soll von seinen Eltern verheiratet werden.

Zum ersten Mal in Ferdis Leben gibt es Grund zur Hoffnung. Was er nicht weiß: Jona tut nur so, als würde sie nichts sehen. Sie ist von zu Hause abgehauen, hat ihr Abitur geschmissen und braucht dringend eine Wohnung in Berlin. Nun wohnt Jona bei ihrer Cousine Cécile im Blindenwohnheim und spielt blind. Und wenn Ferdi das herausfindet, bringt er sich vermutlich um. Wie lange kann Jona diese Täuschung aufrechterhalten? Wie kann die Liebe, die ja angeblich blind macht, so überhaupt funktionieren?

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat