Frank Lawton

Ein von seinen Kompagnons hintergangener Bankier sitzt siebzehn Jahre unschuldig im Gefängnis. Schließlich gelingt ihm gemeinsam mit einem alten, wirren Erfinder die Flucht.

Am 14. April 1912 rammt die vermeintlich unsinkbare Titanic auf ihrer Jungfernfahrt kurz vor Mitternacht einen Eisberg. In weniger als drei Stunden sinkt das gewaltige Schiff. An Bord entsteht eine Massenpanik. Um die wenigen Plätze auf den Rettungsbooten wird verzweifelt gekämpft. 1500 der 2000 Passagiere gehen mit der Titanic unter.

Als David Copperfields Vater stirbt, heiratet seine Mutter erneut. Davids Stiefvater Murderstones Ansichten, wie man ein Kind zu erziehen hat sind grausam. Als Davids Mutter stirbt, wird er von seinem Stiefvater nach London geschickt, um dort zu arbeiten. Da David dort mit den Gegebenheiten nicht klar kommt, flieht er zu seiner Tante Betsy und trifft dort auf alte Freunde.