Gerlinde Locker

Hurra, die Schule brennt

— Hurra, die Schule brennt

Dr. Peter Bach wird, nachdem seine alte Wirkungsstätte abgebrannt ist, an das Mommsen-Gymnasium versetzt und zieht mit seinem Neffen nach Baden-Baden. Zur Überraschung der berüchtigten 12a führt er an der verstaubten Anstalt moderne Lehrmethoden ein. Das Lehrerkollegium ist entsetzt, Aushilfslehrerin Julia Schumann begeistert.

Man müßte nochmal zwanzig sein

— Man müßte nochmal zwanzig sein

Friedrich Hoffmann ist Chef einer Schokoladenfabrik und gilt als kauziger Junggeselle 'in den besten Jahren'. Er ist seit 20 Jahren Großvater. Um seine Enkelin Susanne Menzel besser kennen zu lernen, wendet sich Hoffmann an seinen Neffen Dr. Paul Degenhard. Dieser verliert jedoch den Zettel mit ihrer Adresse und stellt sie unwissend als Sekretärin ein. Nun nimmt das Chaos seinen Lauf. Mit Befremden stellt die übrige Familie eine Wandlung des gefürchteten Onkels fest und glaubt an einen späten Frühling des alten Junggesellen.

Auftakt des fünf Filme umfassenden Exploitation-Reigens, mit dem sich Glück zu Beginn seiner Karriere als Sexkrimi-Macher verdingte.

Dort oben, wo die Alpen glühen

— Dort oben, wo die Alpen glühen

Bei einem schwierigen Aufstieg verliebt sich eine attraktive Alpinistin aus der Großstadt in einen jungen Bergführer. Das weckt die Eifersucht seiner Verlobten; diese beschwört ums Haar eine Tragödie herauf, als sie von ihm verlangt, zum Beweis seiner Treue für sie ein Edelweiß von der Spitze eines Gipfels zu holen.

Auf dem Donaudampfschiff ‘Johann Strauß’, verliebt sich Schiffsleutnant Peter Rajko in die mitreisende Reporterin Elisabeth. Sie hält Kapitän Heider für ihren Vater. Als auch Peter ein uneheliches Kind des Kapitäns zu sein scheint, ist die Verwirrung zunächst groß - bis der Schiffskoch ein klärendes Geständnis macht.

Vater aus heiterem Himmel

— Vater aus heiterem Himmel

Keiner kann ihn leiden. Wenn er durch den Flur des Amtsgerichts geht, fliegen die Türen zu. Dr. Martin Rogalla, Staatsanwalt in Potsdam, ist "das lächelnde Fallbeil". Selbstgerecht, listig, penetrant, aber auch kompetent bis zur Unerbittlichkeit. Rogalla ist überzeugter Junggeselle, Kinder sind ihm ein Gräuel. Sex findet nur zu festgelegten Terminen statt, und dann bestimmt nicht bei ihm zu Hause. Seine Freundin Dorothea hat sich bisher damit abgefunden. Seit zehn Jahren stehen seine Möbel an derselben Stelle. Niemand darf sie verrücken, sie sind ein Spiegel seiner Seele. Er legt mit Leidenschaft riesengroße Puzzles, hasst Raucher und jegliche Form von Unordentlichkeit.

Denkwürdiges aus dem Leben des katholischen Pfarrers und Naturheilkundigen von Wörishofen (1821-1897). Der Film schildert die Erfolge seiner Wasserheilmethoden, seine Anfeindungen durch die Schulmedizin und seine Rehabilitierung durch Papst Leo XIII. Erbauliche Unterhaltung: naiv, betont volkstümlich und in der Hauptrolle gewinnend gespielt.

Der Pfarrer von St. Michael

— Der Pfarrer von St. Michael

Als der weltoffene Pfarrer Linhart sich der schwangeren, ledigen Magd Angela annimmt, glaubt das gesamte Dorf, er müsse der Vater des Kindes sein - erst recht, als er das Baby Andreas nach dem Tod der Mutter bei sich aufnimmt. 20 Jahre vergehen. Aus Andreas ist ein stattlicher junger Mann geworden. Längst ist Gras über die alten Gerüchte gewachsen. Doch als Andreas sich in die hübsche Hanni verliebt und der alte Bauer Santner ihm seinen Hof vermachen will, erwachen Neid und Hass der Dorfbewohner zu neuem Leben.

Bevor der Polizeiposten in Ober-Himmelbrunn aufgelöst wird, meldet der Wirt des Orts einen Einbruch. Der junge Gendarm Thaler wird beauftragt, den Fall zu klären. Als Urlauber getarnt geht er an die Arbeit. Dabei erobert er die Herzen von zwölf attraktiven Mädchen, die auf einer Almhütte Ferien machen wollen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat