Ian Gomez

Lily und ihre besten Freundinnen Chloe, Amelia und Rebecca tun nichts lieber als kiffen, saufen und feiern. Erst kurz vor ihrem High-School-Abschluss realisieren sie, dass sich bald alles ändern und nichts mehr wie zuvor sein wird. Allerdings gibt es zuvor auch noch einige Probleme aus der Welt zu schaffen: Lily will mit Chloe nach New York ziehen, doch die will lieber in der Heimat wohnen bleiben, zudem ist Rebecca unsterblich in einen ihrer Lehrer verliebt. Für die Clique steht fest, dass sie auch nach ihrem Abschluss Freunde bleiben werden – aber reicht dieser Wille allein oder trennen sich ihre Wege schlussendlich doch?

Einige Jahre sind seit der der chaotischen, multikulturellen Vermählung von Toula und Ian Miller vergangen, die beiden immer noch ein Paar. Wobei es im Arbeits- und Familienalltag gar nicht so leicht ist, die Beziehung frei von Ärger zu halten – woran nicht zuletzt Toulas und Ians Teenager-Tochter Paris Schuld ist, die es in die Ferne zieht. Doch ihre Eltern können sich mit der Vorstellung, dass ihre Kleine in Florida, Texas oder New York aufs College geht, nicht anfreunden. Und auch im weiteren Familienkreise droht Stress, als sich herausstellt, dass Toulas Eltern, Maria und Gus Portokalos, formal gar nicht verheiratet sind. Der Priester vergaß einst, die Urkunde zu unterzeichnen! Also steht eine neue Hochzeit mit der ganzen Familie bevor. Tante Voua ist natürlich ebenfalls wieder dabei und sorgt für ordentlich Trubel...

Video store clerk Ed agrees to have his life filmed by a camera crew for a tv network.

Barb and Star Go to Vista Del Mar

— Barb and Star Go to Vista Del Mar

The story of best friends Barb and Star, who leave their small midwestern town for the first time to go on vacation in Vista Del Mar, Florida, where they soon find themselves tangled up in adventure, love, and a villain’s evil plot to kill everyone in town.

Der plötzliche Selbstmord eines Mitarbeiters versetzt die Belegschaft von Gault Capital in Trauer und Schock. Besonders für Jane Porter, einer treuen Kollegin des Toten, ist der Vorfall völlig unverständlich. Sie stellt eigene Untersuchungen an und stößt auf Ungereimtheiten, die sich bis ganz nach oben zum Firmeninhaber Thaddeus Gault zurückverfolgen lassen. Diesem bleiben die Erkenntnisse der jungen Frau, die sein gesamtes Multi-Milliarden-Dollar-Imperium in den Ruin stürzen könnte, nicht verborgen. Daher wird der Problemlöser und skrupellose Auftragsmörder Frank engagiert, der Jane und deren Beweise aus der Welt schaffen soll. Bei ihrer Flucht bleibt sie in einem Fahrstuhl stecken, was sie in eine äußerst heikle Lage bringt: Jane muss rechtzeitig einen Weg heraus finden, bevor der Killer sie erreicht und einen Weg hinein findet...

Atlanta 1996: Die ganze Stadt ist elektrisiert vom sportlichen Ereignis, das derzeit stattfindet – die Olympischen Sommerspiele. Auch Sicherheitsmann Richard Jewell fiebert mit, wenn er nicht gerade arbeiten muss. Nichtsahnend tritt er seine Schicht am 27. Juli an, als er plötzlich einen auffälligen Rucksack unter einer Parkbank entdeckt. Er verständigt sofort die Polizei. Gemeinsam mit den anrückenden Einsatzkräften evakuieren sie den Park. So schaffen sie es, die Opferzahl so gering wie möglich zu halten und tausenden Menschen das Leben zu retten.

Nach einem fehlgeschlagenen Selbstmordversuch hat Claire nichts Besseres zu tun, als wieder zur Arbeit zu gehen. Während einer Zigarettenpause trifft sie auf Simon, der mit den selben Problemen zu kämpfen hat wie sie.

Dickie Roberts - Kinderstar

— Dickie Roberts: Former Child Star

Dicky Roberts ist 35 Jahre alt und war in seiner Kindheit ein TV-Star, doch jetzt ist er auf dem Abstellgleis und schafft den Sprung ins Showbiz nicht mehr. Als er dann eine Rolle angeboten bekommt für die er "normal" sein müsste, sieht er nur einen Weg endlich "normal" zu werden: Er adoptiert eine Familie und wächst nochmals ganz "normal" auf.

Larry Gaye - Völlig abgehoben

— Larry Gaye: Renegade Male Flight Attendant

Frauenschwarm Larry „Renegade“ Gaye (Mark Feuerstein) ist Flugbegleiter aus Leidenschaft. Für seinen hervorragenden Service wurde er bereits sechs Mal in Folge mit der „Goldenen Thermoskanne“ ausgezeichnet. Als die Direktion menschlicher Flugbegleiter aufgrund einer Kostenreduzierung beschließt, Personal abzubauen und die Stewardessen und Stewards durch überaus sexy aussehende Roboter (u. a. Rebecca Romijn) des Unternehmens Technotronics zu ersetzen, ruht die Hoffnung all seiner Kollegen auf ihm. Bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, soll nämlich in einem direkten Wettkampf zwischen Mensch und Maschine ein Vergleich gezogen werden. Damit schlägt Larrys große Stunde, denn wer wäre für diese Herausforderung ein besserer Kandidat als er?

Jules Cobb ist eine Mutter in ihren Vierzigern, die sich den oft humorvollen Herausforderungen, Fallstricken und Belohnungen des nächsten Lebensabschnitts stellt. Mit auf der Reise sind ihr Sohn, ihr Ex-Mann, ihr Ehemann/Nachbar und ihre Freunde, die zusammen ihre dysfunktionale, aber hilfsbereite und fürsorgliche Großfamilie bilden... auch wenn sie das manchmal auf komische Weise zeigen.

Die Dramaserie „Felicity“ begleitet Felicity Porter (Keri Russell) auf ihrem Weg durchs College. Eigentlich hatte das junge Mädchen ihre Zukunft - mit der Unterstützung ihrer Eltern - schon bis ins Detail verplant. Als ihr dann jedoch ihr Schulkamerad und Schwarm Ben (Scott Speedman) schriftlich im Jahrbuch eröffnet, sie gerne etwas näher kennengelernt zu haben, wirft Felicity ihre Zukunftspläne gänzlich über den Haufen und folgt Ben spontan nach New York. Statt in Stanford Medizin zu studieren, absolviert sie ihre universitäre Laufbahn nun statt dessen in New York. Dort lernt sie Noel (Scott Foley) kennen, der als Berater für die Neuzugänge arbeitet. Die Dreierbeziehung aus Felicity, Ben und Noel prägt die Serie, die sich wie ein amerikanisches Studium über vier Jahre hinzieht.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat