Isabel Karajan

Drei afrikanische Asylwerber mit schier traumwandlerischer Ballfertigkeiten verhelfen einem heruntergekommenen, niederösterreichischen Fußballklub zu ungewohnten Erfolgen.

Wenn im salzburgisch-bayrischen Grenzgebiet ein Mord geschieht, sind die Zuständigkeiten nicht immer eindeutig zu klären. Daher ermitteln der Salzburger Major Peter Palfinger und der bayrische Kriminalhauptkommissar Hubert Mur gemeinsam, als der keineswegs unbescholtenen Immobilienmakler Holzer tot aufgefunden wird. Freiwillig tun sie das nicht. Ihre Partnerschaft beginnt widerwillig, zu unterschiedlich sind ihre Herangehensweisen und Charaktere. Während Mur ein gradliniger Einzelkämpfer und Rationalist ist, der mit Beharrlichkeit ans Ziel kommt, ist Palfinger fasziniert von der Vielschichtigkeit der menschlichen Psyche...

Ich gehöre dir

— Ich gehöre dir

In Liebe vereint. Ein karges, steiniges Stück Ackerland ist der Grund, wieso Jakob und Martin Todfeinden sind. Die beiden alten Bauern, von denen jeder den Zipfel Land für sich beansprucht, befehden sich bis aufs Blut, worunter vor allem ihre Kinder zu leiden haben. Vreni und Sali lieben sich, können sich wegen des Streits der Väter jedoch nur heimlich sehen. Als die Beziehung auffliegt, kommt es zu einer Auseinandersetzung mit tragischen Folgen für beide Familien.