Italia Ricci

Eigentlich sollte es für die engen Freunde Tommy, Allison, Jack und Sam ein wunderschöner Tag werden, denn sie haben sich alle zur Traumhochzeit von Skylar und Dan eingefunden. Doch das Glück ist ihnen nicht hold und plötzlich kommt es zu zahlreichen Katastrophen, als übernatürliche Erscheinungen aus biblischen Prophezeiungen anfangen, ihr Unwesen zu treiben. Die gesamte Welt steht kurze Zeit später am Abgrund zur Hölle und eine Besserung ist nicht in Sicht. Die wenigen Überlebenden sehen sich einer ungewissen Zukunft gegenüber und stehen im Angesicht von Chaos und Terror vor einer schwerwiegenden Entscheidung: Wollen sie ihr irdisches Dasein einfach nur retten oder wahrhaftige Erlösung durch Glauben erlangen?

Die beiden Freunde Erik Stifler und Mike "Cooze" Coozeman, bekannt aus dem Vorgänger, kommen auf das College. Dort treffen sie wieder auf Eriks Cousin Dwight Stifler, der zu Beginn des neuen Semesters eine Party schmeißt. Erik und seine Freunde wollen unbedingt in die Studentenverbindung „Beta“ eintreten. Dazu müssen sie sich aber zuerst 50 teilweise sehr gewöhnungsbedürftigen Aufgaben stellen. Unter anderem sind das: Von einer Stripperin ein Autogramm auf den nackten Hintern holen, der verfeindeten Verbindung der Geeks einen Strauß in das Haus bringen oder aus demselben Haus etwas zu stehlen. Als sie es fast geschafft haben, lädt Dwight die Freunde in das Strip-Lokal Silver Dollar ein. Doch das wurde von Edgar, dem Vorsitzenden des Geek-Hauses, aufgekauft, und dieser duldet keine Minderjährigen in seiner Bar.

Eigentlich sollte es für die engen Freunde Tommy, Allison, Jack und Sam ein wunderschöner Tag werden, denn sie haben sich alle zur Traumhochzeit von Skylar und Dan eingefunden. Doch das Glück ist ihnen nicht hold und plötzlich kommt es zu zahlreichen Katastrophen, als übernatürliche Erscheinungen aus biblischen Prophezeiungen anfangen, ihr Unwesen zu treiben.

Jon Martello macht seinem Spitznamen ‘Don Juan’ alle Ehre. Er ist ein typischer Playboy, der mit allen Mitteln der Verführung versucht, so viele Frauen wie möglich ins Bett zu kriegen und gleichzeitig seine Sucht nach Internet-Pornos zu stillen. Seine Glückssträhne bei Frauen endet allerdings, als er die hübsche Barbra kennenlernt. Bei ihr stößt er das erste Mal auf Widerstand. Barbra sucht nämlich keineswegs nur einen One-Night-Stand, sondern die große Liebe. Trotzdem gibt Jon nicht auf und verdrängt die offensichtlichen Unterschiede zwischen ihm und Barbra. Jons Leben nimmt eine weitere Wendung, als er Esther begegnet. Denn Esther versteht ihn und sein Verhalten und blickt hinter die Fassade.

Tom Kirkman, ein niedrigrangiges Kabinettsmitglied, wird plötzlich zum Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt, nachdem ein katastrophaler Angriff während der Ansprache zur Lage der Nation alle über ihm in der Nachfolge des Präsidenten getötet hat.

Italia Ricci („Unnatural History“) spielt die weibliche Hauptrolle April, eine aufstrebende junge Journalistin, die versucht, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Ihre verwitwete Mutter Sara (Mary Page Keller, „New York Cops – N.Y.P.D. Blue“), ihre rebellische kleine Schwester Brenna (Haley Ramm, „Red State“) und ihre Großmutter halten sie auf Trab. Gerade als sich eine Liebesbeziehung mit ihrem Arbeitskollegen Dominic (Richard Brancatisano, „Elephant Princess – Zurück nach Manjipoor“) anbahnt, ereilt April die niederschmetternde Nachricht, dass sie Krebs hat.

Italia Ricci | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat