Jack Palance

Die teils hysterisch schrille, im Kern grausam moralische Parabel darüber, wie die Menschheit mit ihrem Erlöschen umgehen würde, kam zu einem Zeitpunkt, da die atomare Apokalypse furchtbar nahe und deshalb alles andere als komisch erschien. Heute sollte man darin ein Kapitalwerk des Regisseurs sehen.

Die ehemalige Geliebte eines Gangsters, die als Mitwisserin seiner Taten aussagen soll, versucht, dem Verbrecher zu entkommen, und findet dabei Unterstützung durch einen heruntergekommenen Boxer.

Winter für den Western: Lee Marvin als wunderbar sturköpfiger Titelheld verweigert sich der neuen Zeit.

Hollywoodstar Charles Castle (Jack Palance) ist ein Mann, der seine Ideale zwar längst über Bord geworfen hat, aber nicht vergessen kann.

Drei raue Yankee-Soldaten brechen aus einem Gefangenenlager der Südstaaten aus und nehmen sich auf der Flucht eines Kindes an.

Napoleon Solo und Illya Kuryakin bekommen den Auftrag, dem zwielichtigen Professor Van Kronen nach Sizilien zu folgen. Er hat sich von dem Verbrechersyndikat "Drossel" anwerben lassen, um mit seinem Wissen einen abenteuerlichen Plan zu verwirklichen: Das Syndikat will unter Einsatz von Atomraketen den Golfstrom umlenken. Dadurch würde sich Grönland in ein tropisches Paradies verwandeln, und andere Teile der Erde würden vereisen. Von den politischen Folgen dieser Entwicklung verspricht "Drossel" sich die Weltherrschaft...

Der Cowboy Sam Benson steht kurz vor seiner Hochzeit mit der hübschen Erica Marlowe. Da gerät er beim Pokern an einen Betrüger. Ebenezer Scrooge ist nicht nur Saloonbesitzer und Revolverheld, er erleichtert Sam beim Kartenspielen auch noch um sein Land und sein ganzes Geld. Als Sam ein Geheimfach unter dem Pokertisch entdeckt, beschließt er, Ebenezer auffliegen zu lassen und fordert ihn zum Duell im Morgengrauen. Doch in der Nacht geschieht ein Wunder: Drei Weihnachtsgeister erscheinen dem Betrüger und wandeln seine Gesinnung.

Texas 1870 Sam Claytons gesetzloser Haufen terrorisiert die Bürger der Grenzstädte. Der Schatten der skrupellosen Bande fällt auch über Juno City, wo Jenny, Sams ehemalige Geliebte einen Salon führt, der zum Stützpunkt der Clayton Gang wird. Als die Gesetzlosen auch den Sheriff und den Pater der Stadt töten, scheint kein Sterblicher sie mehr stoppen zu können. Da taucht der getötete Pater als "Colt Gottes" plötzlich wieder auf.

Polen, um 1240. Dschingis Khans Mongolenheer ist mordend und brennend nach Osteuropa vorgedrungen. Das riesige Heer wird angeführt von Ogatai Khan, Khans einzigem Sohn. Von unbändigem Ehrgeiz und seiner Geliebten Hulina getrieben, plant dieser, die Länder des Westens zu überrennen. Und als Stefan von Krakau mit einem Friedensangebot des polnischen Königs in das Lager der Mongolen kommt, versucht der kampfbesessene, vom blinden Eroberungswillen gepackte Ogotai, diese Friedensmission zu durchkreuzen. Er setzt alles daran, den Gesandten Polens zu diskreditieren und die Polen zu einer entscheidenden Schlacht zu zwingen...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat