Jim Gillespie

Eine Gruppe Teenager wird mit einem Untoten konfrontiert, in dem 13 dämonische Seelen stecken.

Die Freunde Julie, Helen, Barry und Ray rasen nach einer feuchtfröhlichen Party in Barrys Auto eine Küstenstraße entlang. Da die Teenager weiter ausgelassen feiern und in der Dunkelheit nicht auf die Fahrbahn achten, überfährt Ray plötzlich einen Mann, dessen Gesicht durch den Unfall bis zur Unkenntlichkeit entstellt wird. Aus Angst, die Polizei würde ihnen die Geschichte nicht glauben und vermuten, der betrunkene Barry habe am Steuer gesessen, tragen sie den Schwerverletzten ans Ufer und werfen ihn ins Wasser. Anschließend schwören sie sich, nie wieder über diese Nacht zu sprechen. In den folgenden Monaten verlieren sich die vier aus den Augen. Als sie sich ein Jahr später in den Sommerferien wiedertreffen, erhält Julie einen anonymen Brief mit einer düsteren Botschaft - jemand scheint von dem Geheimnis der Gruppe zu wissen und macht gnadenlos Jagd auf sie…

Kyle (Jeremy Sumpter) ist zu weit gegangen: Unter Alkoholeinfluss hat er einen schweren Autounfall verursacht und muss nun mit den Konsequenzen leben. Sein Vater, ein erfolgreicher, vermögender Unternehmer, will Kyle auf den richtigen Weg bringen und steckt ihn darum in eine Bootcamp-Schule – immerhin entgeht der junge Mann so dem Gefängnis. Auf einer Insel, in der Nähe von Schottland, bekommt Kyle eine zweite Chance und trifft dort auf andere Jugendliche, die ebenfalls einen Neuanfang wagen wollen. Hartes Training und die wilde Natur zwingen Kyle und Co. Verantwortung zu übernehmen. Als eine Gruppe von Söldnern, unter der Führung von dem ehemaligen Soldaten Speck (Ed Westwick), die Schule stürmt und zahlreiche Lehrer und Wachposten tötet, wird aus dem Bootcamp eine Festung. Zahlreiche Schüler werden als Geiseln genommen und sollen Lösegeld in Millionenhöhe bringen. Kyle gelingt die Flucht – allerdings nicht unbemerkt. Ob er dem Tod entfliehen kann?

Jim Gillespie | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat