Joachim Wedekind

Andreas, ein in die Jahre gekommener Schriftsteller, erinnert sich bei einer Zugfahrt an seine Jugendliebe aus Ungarn Andreas lernt in der Puszta die fröhliche 17-jährige Piroschka kennen, die Tochter des Stationsvorstehers. Sie verlieben sich bei einem Tanzfest und verbringen romantische Tage – bis eine Karte von Greta seiner Freundin eintrifft. Andreas fährt zu Greta aber Piroschka folgt ihm und erst viel später begreift er das er Piri liebt und sie versprechen sich wiederzusehen, aber das passiert nicht und so bleibt ihm nur die Erinnerung

Die Wirtin von Maria Wörth

— Die Wirtin von Maria Wörth

Ein geheimnisvoller Fremder namens Fred Miller kommt an den Wörthersee. Er soll ein Mädel finden, das den Maßen der Venus von Milo am ehesten entspricht, für seinen amerikanischen Chef. Bevor es jedoch zum entscheidenden Schönheitswettbewerb kommt, verliebt sich Fred in die hübsche Dorfwirtin Franzi.

Försterstochter Christl nimmt im Wald einen jungen Jäger fest und lässt ihn erst nach Zahlung einer kleinen Geldstrafe ziehen. Als Christl kurz darauf aber beim Kaiser für ihren Liebsten, einen in Ungnade gefallenen ungarischen Offizier, bitten will, traut sie ihren Augen kaum: Der junge Jäger war der Kaiser.

Die Musiker Gisa, Walter, Paul und Tom, bilden als die „Die heißen Vier“ eine Partyband. Sie wollen mit einem alten Auto nach Italien fahren, um dort mit ihren Auftritten anständig verdienen zu können. Als der Wagen wieder einmal eine Panne hat, treffen sie auf Roberto Trenti, der den Schaden repariert. Bevor der sich wieder auf sein Fahrrad schwingt, gibt er den Vieren noch den Hinweis, dass am nächsten Sonntag in Venticasi seine verflossene Freundin den Bürgermeister heiratet, und bei dieser Gelegenheit böte sich möglicherweise die Gelegenheit, als Band aufzutreten und dabei etwas zu verdienen.

In einem Landschulheim gründen die Schüler eine Band. Bandleader Peter ist in die Sängerin Conny verliebt, die sich aber mehr für den Englischlehrer zu interessieren scheint.

Der verschuldete Theaterbesitzer Bruchsal hält Tänzerin Pat irrtümlich für die Geliebte des Konzernerben Axel Grenner. Um dem potentiellen Sponsor zu schmeicheln, will er Pat zum Star machen. Das sieht Pats Verlobter Robert aber gar nicht gern…

Professor Nachtfalter

— Professor Nachtfalter

Professor Wendler führt ein sehr anstrengendes Leben. Als gutaussehender, junger Lehrer in einem Mädcheninternat muss er nun täglich ertragen, dass sich die jungen Damen in ihn verlieben und sich ihm an den Hals werfen. Besonders der neuen Schülerin, Ines, hat er den Kopf verdreht. Ines ist stur, verwöhnt und kann nicht begreifen, dass ihr nicht auch der größte Wunsch, eben dieser hübsche Professor, erfüllt wird. In einer Bar in der nächstgelegenen Stadt, hockt deren Besitzerin auf ähnlichen Problemen wie der junge Lehrer. Ihr sind jedoch keine Jungen Mädchen, sondern ältere Herren auf den Fersen. Nachdem Prof. Wendlers Tante ihm die Pistole auf die Brust setzt und ihn drängt zu heiraten, bricht er mit seinem Freund zu einer Kneipentour auf. Spät in der Nacht landen sie im Lokal der geplagten Barbesitzerin. Es dauert nicht lange, bis die beiden sich ihre Herzen ausschütten und auf die großartige Idee kommen, sich als verheiratet auszugeben.

Deutschland im Jahre 1947: Nach dem zweiten Weltkrieg treffen sich die Revuestars Alice und Ellen mit ihren Ehemännern in München wieder. Jenem Ort, an dem ihrer traumhafte Karriere begann. Bei einem Besuch des Elternhauses schwelgen die Damen in Erinnerungen und lassen die aufregenden Ereignisse noch einmal Revue passieren.

Immer die Mädchen

— Immer die Mädchen

Reporter Klausen schleust sich als Erzieher in ein Mädchenpensionat ein. Er will die dort herrschenden lockeren Sitten skandalträchtig in die Klatschspalten bringen. Der Neue hat es jedoch nicht leicht mit den verwöhnten Gören: Es werden Intrigen gesponnen und jede Menge Streiche gespielt.

Joachim Wedekind | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat