Kevin Rushton

Unter strengster Geheimhaltung haben Wissenschaftler in einem U.S.-Militärlabor den I.S.A.A.C. geschaffen – eine Kreatur halb Mensch, halb Roboter. Sie soll als perfekte Kampfmaschine die amerikanische Überlegenheit auf den Schlachtfeldern der Zukunft sichern. Doch zur Überraschung seiner Schöpfer entwickelt I.S.A.A.C. ein eigenes Bewusstsein und bricht aus dem Labor aus. So leicht lässt die Regierung ihr teuer investiertes Kapital jedoch nicht entwischen: Eine gnadenlose, grausame Hetzjagd durch ganz Amerika beginnt …

Jigsaw und seine Gehilfin Amanda sind tot, aber das mörderische Treiben geht weiter. Nach dem Tod an Detective Kerry helfen die FBI-Profiler Agent Strahm und Agent Perez dem Revierchef Hoffman, Jigsaws letztes grausames Spiel zu rekonstruieren. Doch dann wird Commander Rigg entführt und in eins von Jigsaws mörderischen Puzzles verwickelt. Die Hinweise deuten auf Jigsaws Ex-Frau Jill...

Ein in einem Geheimlabor der US-Armee reanimierter Soldat, der sich zunächst den Befehlen seiner Schöpfer unterwirft, rebelliert, als die Begegnung mit seinem Bruder und einer Reporterin die Erinnerung an seine frühere Existenz weckt.

Nick Tellis arbeitet als verdeckter Ermittler in der Drogenszene Detroits. Bei dem Versuch, einen Dealer zu stoppen, erschießt er nicht nur diesen, sondern verletzt dabei auch eine hochschwangere Frau, die daraufhin ihr Kind verliert. Anderthalb Jahre später soll Tellis wieder die Arbeit aufnehmen. Captain Cheevers, sein Vorgesetzter, stellt ihm einen Schreibtischjob in Aussicht, allerdings unter der Bedingung, dass Tellis sich zunächst noch eines Mordfalls im Drogenmilieu annimmt. Vor kurzem wurde der Ermittler Michael Calvess tot aufgefunden. Tellis soll nun gemeinsam mit Calvess' Partner Henry Oak die Umstände aufklären. Dabei muss sich Familienvater Tellis nicht nur der eigenen Vergangenheit stellen, sondern auch mit Oak zurechtkommen. Denn dieser will den Mord an seinem Partner aufklären, unabhängig davon, wie viele Regeln er brechen muss...

2005: Der neue Sport Rollerball ist sehr populär in den Sowjetstaaten Zentralasiens, Russland, China, Mongolei und der Türkei. Marcus Ridley lädt die NHL-Hoffnung Jonathan Cross ein, bei den Zhambel Horsemen in Kasachstan zu spielen. Die hochbezahlten Spieler müssen dabei mit schlechtbezahlten, einheimischen Spielern zurechtkommen, die im Spiel meist mehrfach verletzt werden. Rollerball ist dabei eine außergewöhnlich brutale Erweiterung des Spiels Roller Derby mit Motorrädern, einem Metallball sowie der Aufmachung einer Wrestlingliga. Schnell entwickelt sich das Team zu einer Größe der Liga und der Liebling des Promoters Alexis Petrovich, Jonathan, fühlt sich von dem dynamischen Spiel, dem Hype sowie von seiner Mitspielerin Aurora angezogen. Aber allmählich entdeckt Jonathan, dass der zynische Alexis und sein opportunistischer Gehilfe Sanjay alles geben würden, um ein Spiel so zu manipulieren, dass es ein blutrünstiges Spektakel wird, damit die Zuschauerzahlen steigen.

Die Fußgängerzone einer amerikanischen Großstadt am hellichten Tag. Die Passanten werden Zeuge einer ménage à trois, die für einen der drei tödlich endet. Die Jigsaw-Morde nehmen kein Ende und werden immer brutaler. Jill Tuck, Jigsaws Witwe, handelt mit dem Leiter der Ermittlung, Detective Gibson, eine Deal aus, der Hoffmann endlich überführen soll. Dieser jedoch scheint allen immer zwei Schritte voraus und mordet sich durch die Reihen der Polizisten hin zu seinem letzten potentiellen Opfer.

Good Will Hunting

— Good Will Hunting

Der aus einfachen Verhältnissen stammende Will Hunting jobbt als Reinigungskraft am Massachusetts Institute of Technology und keiner ahnt, dass in ihm ein mathematisches Genie steckt. Mühelos löst er die für die Studenten angeschriebenen Aufgaben. Doch als der eigensinnige Will nach einer Schlägerei im Gefängnis landet, liegt sein Schicksal in den Händen des Therapeuten Sean Maguire. Nach und nach findet der exzentrische Psychologe Zugang zu dem verschlossenen jungen Mann und bringt ihn dazu, sich seinen Gefühlen, Ängsten und letztlich auch seiner Zukunft zu stellen.

Mit Hilfe des jungen Wissenschaftlers Dr. Brinkmann arbeitet Dr. Peyton Westlake alias Darkman intensiv an der Entwicklung einer Formel für eine synthetische Haut. Kurz vor Abschluß der Arbeiten, die Westlake, der durch ein brutales Verbrechen entstellt wurde, wiederherstellen sollten, verhindern tragische und gewalttätige Umstände den Erfolg. Weiterhin zum Schattendasein verdammt, muß Westlake realisieren, daß sein totgeglaubter Erzfeind Durant noch lebt. Darkman nimmt Rache...

Maximum Risk

— Maximum Risk

Als der Polizist Alain Moreau einen Gangster zur Strecke bringt, staunt er nicht schlecht, als er plötzlich in sein eigenes, lebloses Gesicht blickt. Der Tote war sein verschollener Zwillingsbruder Mikhail Suverov, der für die Russenmafia arbeitete. Alain nimmt die Identität seines Bruders an, und ermittelt undercover gegen die Kriminellen, und trifft dabei schon bald auf Mikhails Freundin Alex

Kevin Rushton | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat