Lars Becker

In 13 Episoden wird die Geschichte des 25-jährigen Ertan Ongung erzählt, aufgewachsen in Kiel, seines Zeichens Deutschländer und Kanake.

Der mit dem Schlag

— Der mit dem Schlag

Nach mehreren Schicksalsschlägen endet ein Wutausbruch des sonst so stillen Starkstromtechnikers Felix Grünler mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung. Eine dankbare Fügung für seine Schwägerin Karin, die eine Intrige schmiedet, um an das Erbe ihrer Schwiegermutter zu gelangen. Es gelingt ihr, Felix als unzurechnungsfähig in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Dieser ist fest entschlossen, sich erst einmal auf keine Therapie einzulassen. Für die Ärzte bestätigt sich dadurch das Bild des labilen Patienten. Doch bei den anderen Patienten verschafft Felix seine konsequente Anti-Haltung auf die Dauer wohlwollende Anerkennung.

Amigo – Bei Ankunft Tod

— Amigo – Bei Ankunft Tod

Zwei BKA-Ermittler fliegen nach Italien, um den dort untergetauchten Ex-RAF-Terroristen Amigo Steiger zu verhaften. Die Festnahme endet blutig. Steiger entkommt und reist nach Hamburg, um herauszufinden, wer ihn verraten hat...

Mit Tiefgang, gut erzählt, frech und schwarzhumorig verpackt, ist mit dem Kinodebüt von Krimiautor Lars Becker ein für deutsche Verhältnisse eher untypisches Werk entstanden.

Der gute Bulle - Friss oder stirb

— Der gute Bulle - Friss oder stirb

Der „gute Bulle“ Fredo Schulz erlebt einen brisanten Sonderermittlungseinsatz im Drogendezernat Berlin-Neukölln: Ein verdeckter Ermittler wurde erschossen und der ausgebuffte Polizeirat Schulz, Witwer und Ex-Alkoholiker am Ende seiner Karriere, wird mit der Auflösung des heiklen Falls beauftragt. Zusammen mit seinem Partner, Hauptkommissar Milan Filipovic, gelingt es ihm, die junge Dealerin Dakota als Informantin zu gewinnen. Doch schon bald werden die beiden Ermittler das Gefühl nicht mehr los, dass sie in den eigenen Reihen ein Leck haben.

Die ambulante Pflegedienstmitarbeiterin Maria Hofer wird vor einem Kaffeehaus von einem Auto angefahren und fällt ins Koma. Nachdem sie erwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern, auch nicht an ihren Mann Bruno und ihre zwei Kinder. Lukas Horvarth, berühmter Dirigent an der Staatsoper, ist einziger Zeuge des Vorfalls. Das Unfallfahrzeug kann gefunden werden, doch in einer Gegenüberstellung kann der Fahrer nicht identifiziert werden. Mit Hilfe eines befreundeten Kommissars versucht Bruno herauszufinden, was genau passiert ist.

In 13 Episoden wird die Geschichte des 25-jährigen Ertan Ongung erzählt, aufgewachsen in Kiel, seines Zeichens Deutschländer und Kanake.

Mit Tiefgang, gut erzählt, frech und schwarzhumorig verpackt, ist mit dem Kinodebüt von Krimiautor Lars Becker ein für deutsche Verhältnisse eher untypisches Werk entstanden.

Schief gewickelt

— Schief gewickelt

Mona hat die Nase voll: Während sie sich und ihr Baby Bobby mit Mini-Jobs über Wasser hält, feiert Bobbys Vater seine neue Freundin auf jeder Party der Stadt. Als Eddy nun auch noch seine Hochzeit ankündigt, schickt Mona ihm eine stinkende Windel – anonym. Eddy kapiert und macht sich auf die Suche nach der Absenderin.

Das Gelbe vom Ei

— Das Gelbe vom Ei

Dort, wo unsere Geschichte spielt, wissen nur die Hühner, was Stress bedeutet. Ansonsten geht es auf dem Lande ruhig zu, und so ist es kein Wunder, dass die jährliche “Hengst-Auktion” den Höhepunkt des kulturellen Lebens bildet – eine Veranstaltung, bei der die meistbietenden Damen ein Rendezvous mit den ansehnlichsten Jungbauern ersteigern können. Die “Rösser”, um die es hier geht, können arm und sexy sein wie Ökobauer Toon oder reich und schlapp wie Fredo, der erste Hähnchenzüchter am Orte. In Floris, Fanny und Rita finden unsere Jungs die passenden Mädchen. Doch ehe sie am Ende zusammen in die untergehende Sonne reiten können, macht Toon noch eine Bank und einen Supermarkt leer – was eine Lawine immer verrückterer Situationen auslöst.

Zum Sterben zu früh

— Zum Sterben zu früh

Eine nächtliche Verfolgungsjagd. Die Dealer in ihrem Geländewagen kommen ins Schwitzen, denn Diller und Kessel haben sie im Visier. Ein Routineeinsatz für das eingespielte Duo, für die langjährigen Freunde, die einander schon immer den Rücken frei halten. Und zurzeit hat Kessel Dillers Unterstützung bitter nötig: Seine Tochter leidet an schwerer Epilepsie, die Behandlung ist kostspielig und seine Ehe droht daran zu zerbrechen. Aber Kessel weiß, er kann auf Diller vertrauen und er liebt seine Frau. Deshalb ist er sich sicher, alles wird gut. Und plötzlich ergibt sich tatsächlich eine Gelegenheit, dem Schicksal nachzuhelfen: Mit einer Tasche voller Drogen, die Kessel im Auto der geflüchteten Dealer entdeckt. Kessel zögert nur kurz und lässt sie dann mitgehen. Doch statt seine Probleme zu lösen, stürzt ihn diese Tasche in neue, weitaus größere Konflikte – und reißt seinen Partner Diller und seine Familie mit.

Wir machen durch bis morgen früh

— Wir machen durch bis morgen früh

Ali und Melanie haben ihre wilde Zeiten hinter sich gelassen. Das Paar hat gemeinsam eine Fliesenfirma gegründet, Baby Bobby macht das junge Familienglück perfekt. Seitdem jedoch seine bessere Hälfte Mutter geworden ist, erkennt Ali sie kaum wieder – nächtliche Eskapaden sind tabu, er fühlt sich als Mann vernachlässigt und klein Bobby bringt ihn um seinen wohl verdienten Schlaf. Was also tun, um Melanie das klarzumachen? Sie könnte doch eine entspannende Wellness-Tour mit ihren Freundinnen machen? Oder doch eher ein Party-Wochenende auf der Hamburger Reeperbahn? Gesagt, getan! Während sich die Mädels auf die Piste begeben, bleibt Ali mit dem kleinen Balg daheim. Doch ausgerechnet jetzt kommt Kiez-Kaiser Rocky Harkensen um die Ecke und möchte mit dem armen Ali eine alte Rechnung begleichen. Er wird entführt und schon bald beginnt eine verrückte Suche nach dem verschwundenen Familienvater…

Lars Becker | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat