Lorella De Luca

Gemeinsam mit seinen Partnern Roberto und Picasso lebt der alternde Augusto von Betrügereien, ohne jemals Regungen seines Gewissens ausgesetzt gewesen zu sein. Doch nach einer zufälligen Begegnung mit seiner Tochter, die er lange nicht gesehen hat und die mittlerweile zur jungen Frau herangewachsen ist, beginnt er, sich Gedanken zu machen. Als er mit neuen Komplizen ein gelähmtes Mädchen betrügen will, streubt sich sein Gewissen und er verschont sie. Seine Mittäter haben für solche Skrupel jedoch keinerlei Verständnis...

Römische Komödie von den Heiratssorgen zweier Mädchen und der schließlichen Umkehr ihrer Verlobten

"Väter und Söhne" ist Paradebeispiel für ein Kino, durch das Italiens Filmkultur in jenen Jahren an den Kassen zu punkten wusste.

Das Messer

— Una farfalla con le ali insanguinate

Nachdem eine junge Frau im Stadtpark blutig ermordet wird, befindet das Gericht den Fernsehreporter Alessandro Marchi für schuldig und schickt ihn in den Knast. Als dann jedoch zwei weitere Morde gleicher Art begangen werden, zweifelt man logischerweise an Marchis Schuld. Ist Marchis Anwalt, der ein Verhältnis mit dessen Frau hat und nicht sonderlich traurig über die Einbuchtung seines Klienten zu sein scheint, vielleicht nicht ganz unschuldig? Und was hat der neurotische Jugendliche Giorgio, der an jenem Tag ebenfalls im Park war, mit der Sache zu tun?

Arme Millionäre

— Poveri milionari

Nach einer Serie von unglücklichen Vorfällen endet die Hochzeitsreise zweier junger Paare schneller als geplant. Ein Streit führt dazu, dass sich eines der Paare trennt. Salvatore, der von dannen zieht, wird auf der Straße von einem Auto erfasst...

Lorella De Luca | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat