Lotte Ledl

Auf dem Donaudampfschiff ‘Johann Strauß’, verliebt sich Schiffsleutnant Peter Rajko in die mitreisende Reporterin Elisabeth. Sie hält Kapitän Heider für ihren Vater. Als auch Peter ein uneheliches Kind des Kapitäns zu sein scheint, ist die Verwirrung zunächst groß - bis der Schiffskoch ein klärendes Geständnis macht.

Zwölf Frauen begegnen einander anlässlich ihres 30-jährigen Maturatreffens in einem kleinen Hotel in der Raxgegend wieder.

Hubert Gerold, der neue Förster vom Silberwald, kämpft mit Hilfe des Hofrates gegen das Abholzen seines idyllischen Waldes. Und tatsächlich gelingt es ihm beim Gemeinderat, den Verkauf von Baugründen anstelle des Waldes zu veranlassen. Als Hubert bei einem Jägerball Liesl, die Enkelin des Hofrats, kennenlernt, scheint sein Glück perfekt. Doch während er ihr die Schönheiten des Silberwaldes zeigt, taucht Liesls Verehrer Max aus Wien auf, der eine Beziehung der beiden mit allen Mitteln verhindern will.

Die österreichische Kaiserin Lissi und ihr geliebter Franz werden an ihrem Turteltag während der Striptease-Vorführung auseinander gerissen. Der Yeti hat sich aus dem weiten Himalaya auf den Weg ins Alpenland gemacht und entführt nun das schönste Mädchen der Welt, um sie dem Teufel für sein Leben zu verkaufen. Nicht nur Franz versucht seine Holde zurück zu bekommen. Auch ein Kammer- bzw. Kopfgeldjäger-Duo setzt sich auf die Spur des Yeti, der mit Hilfe Lissis Zuflucht beim bayerischen König Ludwig sucht.