Luise Ullrich

Eine Frau von heute

— Eine Frau von heute

Eine tüchtige berufstätige Frau vernachlässigt das Privatleben und den aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrten Ehemann. Nach zeitweiliger Trennung findet das Ehepaar mit neuen Einsichten und besten Absichten zueinander zurück.

Ein junger k. u. k. Leutnant zieht sich die Abneigung eines Erzherzogs zu und wird durch dessen grundlose Anschuldigungen bis an den Rand des Selbstmords getrieben.

Wenn man als Sekretärin für einen Schriftsteller und für einen Sänger arbeitet und zudem von beiden geliebt wird, hilft nur noch ein Skiurlaub am Arlberg.

Nachtwache

— Nachtwache

Nachtwache ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Harald Braun aus dem Jahr 1949.

Die zwölf dramatischen Stunden vor dem Attentat von Sarajewo, das zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges führte. Trotz der politischen Spannungen und der aufgeheizten Atmosphäre in der österreichischen Monarchie und zahlreicher Warnungen vor serbischen Verschwörern reisen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie zu einem offiziellen Besuch nach Sarajewo.

Henrik Ibsens Drama "Nora oder Ein Puppenheim", das vom Ausbruch einer Frau aus einengenden Konventionen erzählt, verfilmt als Ufa-Produktion während der NS-Zeit, ist an sich bereits eine spannende Grundkonstellation.