Makoto Fukami

Daisuke Doujima ist eigentlich ein ganz normaler Oberschüler, der sein ganzes Leben jedoch einem außergewöhnlichen Zweck untergeordnet hat. Seit er nämlich als Kind entführt und daraufhin von einer mysteriösen jungen Frau namens Milo gerettet wurde, die in ihm den zukünftigen Retter der Menschheit sah, hat er sich auf diese Rolle vorbereitet – dies allerdings sehr zum Gespött seiner Klassenkameraden, die davon ausgehen, dass bei ihm mehr als nur eine Schraube locker ist. Selbst seine Freunde, die damals mit Daisuke zusammen in den Ferien unterwegs waren, als er entführt wurde, und die Milo alle mit eigenen Augen gesehen haben, glauben nicht an seine höhere Bestimmung. Deshalb sind sie inzwischen auch ordentlich genervt von seinen ständigen Beteuerungen, dass er Milo glaube und dass sie ja nur verkündet habe, was unweigerlich passieren würde. Umso erstaunter sind sie, als eines Tages ohne Vorwarnung die Erde bebt und ein Seitenflügel der Schule einfach wie abgeschnitten verschwunden ist. Kurz darauf wird die Schule von riesigen Kreaturen angegriffen und auch Milo ist plötzlich wieder da …

Das lodernde Feuer im Herzen des schwarzen Schwertkämpfers Guts treibt ihn immer weiter auf seiner niemls enden wollenden Suche nach Rache. Ruchlose Verbrecher, wahnsinnige böse Geister und ein frommes Kind Gottes stellen sich ihm in den Weg. Ganz gleich, wie viel Kraft es ihm raubt, bekämpft Guts seine übermenschlich starken Feinde mit nichts außer seinem Körper und seinem Schwert - seiner Stärke als Mensch. Was erwartet ihm am Ende seiner Reise? Die Antwort liegt im Dunkel der Nacht verborgen. Blicke tief in die Finsternis!

Vier Jahre nach dem Tod von Shogo Makishima und dem Verschwinden Kogami Shinyas beginnt die japanische Regierung das Sybil-System weltweit auszubreiten. Während in einer kleinen Küstenstadt in 'Shambala Float' Zivilkrieg herrscht, führt die SEAUn (South East Asia Union) das Sybil-System ein, welches vorübergehend für Frieden in der kleinen Stadt sorgt. Doch dann tauchen plötzlich Terroristen der SEAUn in Japan auf und greifen das Sybil-System von innen heraus an. Akane Tsunemori und ihr Team müssen nun nach Shambala Float und versuchen die Terroristengruppe aufzuspüren.

The Torture Club

— Chotto kawaii aian meiden

Dieser lesbische BDSM-Softsexfilm ist eine Lehrstunde in Sachen mittelalterlicher und moderner Folterkunst - durchaus animierend und ziemlich poetisch.

Resident Evil: Vendetta

— バイオハザード ヴェンデッタ

„Vendetta“ ist nach „Resident Evil 6“ angesiedelt und handelt von Chris Redfield, einem Agenten der Bio-Terrorism Security Assessment Alliance (BSAA), der sich mit dem US-Regierungsagenten Leon S. Kennedy und der Professorin Rebecca Chambers vom Alexander Institute Of Biotechnology zusammenschließt, um den schurkischen Glenn Arias aufzuhalten. Arias ist ein rachsüchtiger Waffenhändler, der plant, ein tödliches Virus in New York freizusetzen.