Manaka Iwami

Maquia - Eine unsterbliche Liebesgeschichte

— さよならの朝に約束の花をかざろう

Maquia wurde in eine außergewöhnliche Familie hineingeboren, deren Mitglieder allesamt im Jugendalter aufhören zu altern. Ihr friedlicher Alltag wird eines Tages jedoch gewaltsam zerschlagen, als der Klan von einer Armee angegriffen wird, die auf das Geheimnis hinter jener Unsterblichkeit aus ist. Ein Mädchen namens Leilia wird entführt und auch Maquias heimlicher Schwarm verschwindet spurlos, doch ihr gelingt die Flucht. Während sie allein durch den Wald streift, stößt Maquia plötzlich auf einen kleinen Jungen, den sie Erial nennt und aufzieht. Je älter das Findelkind aber wird, umso bewusster wird sich Maquia ihrer Unsterblichkeit …

Die Anime-Serie »Wave, Listen to me!« handelt in Sapporo, Hokkaido. Minare Kodas Gefühlswelt steht Kopf. Als sie an einem Abend, an dem sie ihren Frust eigentlich nur alleine im Alkohol ertränken wollte, auf einen Radiomitarbeiter trifft, schüttet sie diesem gegenüber ihr Herz aus. Als sie jedoch am nächsten Tag eine Aufnahme ihres Gefühlsausbruchs live im Radio hört, stürmt sie entrüstet in das Gebäude des Senders. Der Sendeleiter schafft es jedoch, Minare darüber hinaus auch noch zu einem spontanen Interview in einer Talkshow zu überlisten. Minare gerät damit immer tiefer in die Welt des Radios hinein, während anhand der einen Aufnahme von besagter Nacht die exzentrischen Facetten ihres Lebens in den Fokus rücken.

Rifle is Beautiful

— ライフル・イズ・ビューティフル

Kokura Hikari ist im ersten Jahr der Oberschule und liebt es, mit Gewehren zu schießen. Sie hat sich für die Chidori-Oberschule entschieden, weil diese einen Schützenclub hat, musste dann aber schnell feststellen, dass der Club bereits geschlossen wurde. Zusammen mit drei weiteren Erstklässlerinnen gründet sie nun einen neuen Schützenclub …

The Ones Within

— ナカノヒトゲノム【実況中】

Der Oberschüler Akatsuki Iride, der für seine Let’s-Play-Videos bekannt ist, stößt eines Tages auf das geheimnisvolle Computerspiel „Naka no Hito Genome“. Es geht das Gerücht um das immer wieder Spieler die kurz davor stehen das Spiel abzuschließen spurlos verschwinden. Nachdem Akatsuki das Spiel durchgespielt hat wacht er am folgenden Morgen an einem ihm unbekannten Ort auf der dem Videospiel gleicht. Gemeinsam mit sieben anderen Streamern erhält er die Aufgabe gegen die unterschiedlichsten Monster zu kämpfen und in dem Live-Stream der das Spiel überträgt 100 Millionen Klicks zu erhalten. Nur so kann er in seine „normale“ Welt zurück kehren.

Granbelm

— グランベルム

Im Original-Anime Granbelm tauchen wir in eine Welt ein, in der Magie schon seit beinahe einem Millennium nicht mehr existiert und von den Menschen großteils vergessen wurde. In dieser Welt lebt die fröhliche und aufgeweckte Oberschülerin Mangetsu Kohinata, doch so optimistisch sie auch ihren Alltag bestreiten mag, kann sie nicht abstreiten, dass tief in ihrem Inneren ein Unbehagen vorherrscht … Mangetsu hat nichts – nichts, das sie auszeichnet; nichts, worin sie wirklich brilliert; nichts … Sie ist weder gut in der Schule noch kann sie durch ihre sportlichen Leistungen glänzen und so ist sie umso faszinierter von allem, das sie wirklich selbst tun kann. In einer Vollmondnacht – der Himmel verhangen und der Mond blutrot – begibt Mangetsu sich erneut auf den Weg in die Schule, um die Brotbüchse ihres Bruders zu holen, als die Welt um sie herum plötzlich in ihren Grundfesten erschüttert wird. Plötzlich ist sie nicht mehr im Schulgebäude ihrer modernen Welt, sondern in einer Burganlage mitten in einer mittelalterlich anmutenden Stadt, doch das Schauspiel, das sich vor ihren Augen abspielt, ist noch unglaublicher – vor ihr begegnen sich zwei riesige Roboter im Kampf

Fruits Basket

— フルーツバスケット

Nach einer Familientragödie steht die Welt für die 16-jahrige Oberschülerin Tooru Honda Kopf. Sie packt ihre Sachen und zieht aus … in ein Zelt! Unglücklicherweise stellt sie ihr Zelt auf einem Privatgrundstück des mysteriösen Souma-Clans auf und es dauert nicht lang, bis der Besitzer ihr Geheimnis herausfindet. Doch der Souma-Clan hat sein ganz eigenes Geheimnis, wie Tooru bald erfahren soll. Denn wenn Mitglieder des Clans von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, verwandeln sie sich in die Tiere der chinesischen Sternzeichen.

Daisuke Doujima ist eigentlich ein ganz normaler Oberschüler, der sein ganzes Leben jedoch einem außergewöhnlichen Zweck untergeordnet hat. Seit er nämlich als Kind entführt und daraufhin von einer mysteriösen jungen Frau namens Milo gerettet wurde, die in ihm den zukünftigen Retter der Menschheit sah, hat er sich auf diese Rolle vorbereitet – dies allerdings sehr zum Gespött seiner Klassenkameraden, die davon ausgehen, dass bei ihm mehr als nur eine Schraube locker ist. Selbst seine Freunde, die damals mit Daisuke zusammen in den Ferien unterwegs waren, als er entführt wurde, und die Milo alle mit eigenen Augen gesehen haben, glauben nicht an seine höhere Bestimmung. Deshalb sind sie inzwischen auch ordentlich genervt von seinen ständigen Beteuerungen, dass er Milo glaube und dass sie ja nur verkündet habe, was unweigerlich passieren würde. Umso erstaunter sind sie, als eines Tages ohne Vorwarnung die Erde bebt und ein Seitenflügel der Schule einfach wie abgeschnitten verschwunden ist. Kurz darauf wird die Schule von riesigen Kreaturen angegriffen und auch Milo ist plötzlich wieder da …

Die Anime-Serie Phantom in the Twilight spielt im London der Neuzeit, wo sogenannte Shadows durch die Ängste und Sorgen der Menschen geboren werden. Ein junges Mädchen, das zum Studium ins Ausland gezogen ist, findet sich an ihrer neuen Universität inmitten seltsamer Vorfälle wieder. Ohne jegliche Bekanntschaft an die sie sich wenden könnte, irrt das Mädchen durch die Straßen Londons und findet sich plötzlich im Café Forbidden wieder. Dort trifft sie auf eine Reihe von attraktiven und ebenso mysteriösen Mitarbeitern. Das Café ist ein mystischer Ort, der ausschließlich zur Mitternacht geöffnet ist und wo sich Wächter versammeln, die die Grenze zwischen der Menschenwelt und derjenigen der Shadows bewachen.

Oberschüler Mitsuyoshi Tada will nach dem Vorbild seines Vaters später einmal Fotograf werden und war gerade damit beschäftigt, Kirschbäume in voller Blüte zu fotografieren, als er der aus Larsenburg stammenden Teresa Wagner begegnet. Da diese ihre Gruppe verloren hat, nimmt Mitsuyoshi sie mit ins Café seines Großvaters. Doch es bleibt nicht bei dieser einmaligen Begegnung und so wechselt Teresa als Austauschschülerin in Mitsuyoshis Klasse. Gemeinsam mit der auch aus Larsenburg kommenden Alexandra Magritte tritt Teresa Mitsuyoshis Fotografieclub bei und die beiden verbringen fortan viel Zeit miteinander, aber schon bald wird Mitsuyoshi feststellen, dass Teresa keine gewöhnliche Austauschschülerin ist.

Kakuriyo no Yadomeshi folgt der Studentin Aoi, die von ihrem bereits verstorbenen Großvater die Fähigkeit Geister zu sehen geerbt hat. Überzeugt von ihren Kochkünsten, entschließt sie sich eines Tages einige Naturgeister zu füttern, doch in dem Moment erscheint vor ihr plötzlich ein Gott, der zugleich auch der Meister des „Tenshinya“ (dt.: „Himmlische Herberge“) ist. Dieser entführt sie kurzerhand und erklärt ihr, dass sie ihn aufgrund der Schulden ihres Großvaters heiraten müsse. Doch Aoi, die an dieser Idee überhaupt keinen Gefallen finden kann, entschließt sich, die Schulden zu begleichen, indem sie in der „Himmlischen Herberge“ zu arbeiten beginnt …

Die Walkinder

— クジラの子らは砂上に歌う

Wir schreiben das Jahr 93 im Zeitalter des Sandexil. Eine Gruppe Menschen lebt seit Jahren in friedlicher Gemeinschaft auf einer schiffsähnlichen Insel namens MudWhale. Abgeschirmt und ohne Kontakt zur Außenwelt spaltet sich die Gemeinschaft in zwei Lager: normale Menschen ohne besondere Fähigkeiten und "Markierte", die über Spezialkräfte verfügen, mit denen sie das sogenannte "Thymia" wirken können. Als der "Markierte" Chakuro eines Tages zufällig ein verlassenes Kriegsschiff entdeckt, trifft er dort auf das mysteriöse Mädchen Lykos. Noch scheint unklar, welche Konsequenzen dieser erste Kontakt zur Außenwelt mit sich bringt - blüht der Gemeinschaft eine rosige Zukunft oder droht ihr gar der Untergang?