Miyu Tomita

Made in Abyss: Seelen der Finsternis

— 劇場版メイドインアビス 深き魂の黎明

Auf dem Weg zum tiefsten Punkt des Abyss konnten Riko und Reg bis in die vierte Tiefenschicht vordringen und werden dort von einem Wesen namens Nanachi aus einer misslichen Lage gerettet. Dieses kam einst als Kind mit der Weißpfeife Bondrewd in die Tiefen des Abgrunds. Missbraucht als Versuchskaninchen für ein Experiment, verlor es bei einem Aufstieg aus der sechsten Tiefenschicht seine menschliche Form. Schließlich floh es vor dem berüchtigten Höhlentaucher und dessen grausamen Praktiken. Riko und Reg können Nanachi überzeugen, die vierte Tiefenschicht hinter sich zu lassen und mit ihnen den Abstieg fortzuführen. Während Nanachis Wissen um die tieferen Schichten des Abgrunds der Gruppe sehr gelegen kommt, scheint indes ein Wiedersehen mit dem »Lord der Dämmerung« Bondrewd früher oder später unumgänglich. Dieser treibt sich mit seiner Truppe nämlich am einzigen Eingang zur sechsten Tiefenschicht herum, der nur durch eine Weißpfeife aktiviert werden kann …

Kazuma und seine Truppe sind vom Pech verfolgt: Nachdem Megumins Explosionsmagie fehlschlägt, verlieren sie die gesamte Belohnung des letzten Quests. Beschämt sitzt die Gruppe in der Abenteurergilde, als plötzlich Yunyun auftaucht. Sie erzählt der Gruppe, dass sie Kazumas Kinder austragen müsse, um die Welt zu retten und dass ihr Dorf von einem General des Dämonenkönigs angegriffen werde – so zumindest steht es in einem Brief, den sie aus ihrem Dorf erhalten hat. Aufgrund der Umstände reist die Gruppe in Megumins und Yunyuns Heimatstadt, wo sie auf neue verrückte Abenteuer stößt.

Da die Kisaragi Corporation schon beinahe die Weltherrschaft erlangt hat, beschlossen die obersten Führer der kriminellen Untergrundgruppe, sich an der interstellaren Eroberung zu versuchen. Schnell wurde beschlossen, ihren Chefagenten, Combat Agent Six, mit seiner neuen Partnerin, der Androidin Alice, auf einen fremden Planeten zu schicken, um ihn zu erforschen. Auf dem Planeten angekommen, trifft er auch gleich auf eine Ritterin, die auf einem Einhorn reitet! Zudem muss er unbedingt etwas gegen die andere Gruppe von Bösewichten auf dem Planeten unternehmen, die sich selbst die „Armee des Dämonenlords“ nennt. Schließlich braucht diese Welt keine zwei bösen Organisationen!

Im Jahr 2014 beschließt maschinenhassende Oberschüler Akira, sich selbst zu verbessern - doch kaum tätigt er den ersten Schritt, wird er von einem Truck überfahren! 16 Jahre später überwacht die Polizistin Minami Uezono mit ihrem Androidenpartner Alma einen illegalen Handel mit unbkannten Waffen namens "Ex-ARM". Doch plötzlich werden sie attackiert vom Träger des Ex-ARM Nr. 8. Ihr einziger Ausweeg ist das Aktivieren des Ex-ARM Nr. 00, dem sie den Feind abnehmen konnten. Doch dann ...

The Hidden Dungeon Only I Can Enter

— 俺だけ入れる隠しダンジョン ~こっそり鍛えて世界最強~

Der geheime Dungeon ist ein legendärer Ort, an dem sich seltene Schätze und Items befinden. Noir, der dritten Sohn einer verarmten Adelsfamilie, hat seinen letzten Auftrag verloren und beschließt, den Dungeon zu erkunden. Kurz darauf erhält er die Fähigkeit, Skills zu erschaffen, zu verleihen und zu verändern ... doch um diese Fähigkeit zu nutzen, muss er Punkte ansammeln, indem er Aufgaben erfüllt, wie leckere Speisen zu verzehren oder Dinge fleischlicher Natur mit verlockenden Mitgliedern des anderen Geschlechts zu vollziehen.

Ihre erste Begegnung mit Toriko Nishina war auf der anderen Seite, nachdem sie „das Ding“ gesehen hatte und fast gestorben wäre. Seit diesem Tag hat sich das Leben der Universitätsstudentin Sorawo Kamikoshi verändert. In dieser anderen Welt voller Geheimnisse, die neben unseren eigenen besteht, existieren gefährlichen Wesen von denen in echten Geistergeschichten gesprochen wird. Um diese Welt zu erkunden und eine wichtige Person zu finden, betreten Toriko und Sorawo das Abnormale.

»Dogeza de Tanondemita« ist eine Umsetzung zum gleichnamigen Manga, in der Suwaru Doge vor allem an den Reaktionen junger Frauen interessiert ist, wenn er sie um einen Blick auf ihre Unterwäsche bittet. Dabei geht er hartnäckig vor und verbeugt sich immer tiefer und tiefer. Und auch wenn seine Ziele zunächst mit Verblüffung, Verwirrung oder gar Beschämung reagieren, am Ende geben sie doch nach.

Die 15-jährige Yuna, die viele Milliarden Yen mit Aktien verdient hat, bleibt am liebsten zu Hause, spielt ihr Lieblings-VRMMO und geht weder zur Schule noch tut sie irgendetwas anderes. Als ein seltsames neues Update ihr ein einzigartiges und seltenes Bären-Outfit mit überwältigenden Fähigkeiten verleiht, ist Yuna hin und her gerissen: Das Outfit ist zwar niedlich, aber ihr ist es zu peinlich, es im Spiel zu tragen. Als sie eine Umfrage zum neuen Update beantwortet und das Spiel anschließend neu startet, findet sie sich plötzlich in der Welt des Spiels wieder und als sie sich mit Monstern und Magie konfrontiert sieht, wird das Bären-Outfit bald zur besten Waffe, die sie hat!

Wir schreiben das Jahr 20XX – die Erde wurde von Monstern angegriffen, die nur als „Feind der Menschheit“ bekannt sind. Um dieser Bedrohung zu begegnen, wurden spezielle Schulen gegründet. Dort werden Jugendliche mit außergewöhnlichen Fähigkeiten unterrichtet. Diese Personen, die als „die Talentierten“ bekannt sind, haben Fähigkeiten, die den Regeln der Realität trotzen und sie dazu befähigen gegen diese Monster zu kämpfen. Eine dieser Akademien befindet sich auf einer abgelegenen Insel. Unter den dortigen Schülern mit übernatürlichen Kräften befindet sich ein Außenseiter, eine Person, die in diese Schule geschickt wurde, obwohl sie keinerlei angeborene Macht besitzt. Dies ist die Geschichte von Nana, die darin bestrebt ist, die Feinde der Menschheit allein durch den Einsatz von Intelligenz und Manipulation auszulöschen!

Iwa Kakeru!: Sport Climbing Girls

— いわかける! - Sport Climbing Girls -

Konomi Kasahara, eine Mittelschülerin, hat sich einen Namen gemacht, nachdem sie zahlreiche Puzzlespielturniere gewinnen konnte. Die Geschichte beginnt, als sie in der Oberschule einem Kletterklub beitritt. Konomi nutzt die analytischen Fähigkeiten, die sie beim Puzzeln erworben hat, und ist sofort vom Klettern fasziniert.

Hole: ein dunkler, heruntergekommener und ungeordneter Bezirk, in dem die Schwachen den Starken zur Beute werden und der Tod ein gewöhnliches Ereignis ist. Seinen Namen hat Hole sich auch verdient, denn als ein Reich, das von Recht und Ethik getrennt ist, ist es bloß ein Testfeld für diejenigen, die es beherrschen. Als eine Rasse, die die höchsten Ränge in ihrer Gesellschaft besetzt, betrachten die Magier die Bewohner Holes nur als Insekten. Ohne nachzudenken ermorden, verstümmeln und experimentieren sie an den machtlosen Lochbewohnern, die täglich die Hallen von Holes Krankenhaus füllen.Die Magier, die freien Zugang haben und deren Autorität kaum in Frage gestellt wird, scheinen für die meisten unbezwingbar zu sein – abgesehen von einigen wenigen. Kaiman, mehr Reptil als Mensch, ist ein solches Individuum. Ausgestattet nur mit einem Paar Bajonetten und seiner Magieimmunität, jagt er sie auf einer rücksichtslosen Suche nach Antworten.

Eine Gruppe von Abenteurern, bestehend aus einem Mensch, Elf, Engel, Beastman und Halbling, welche ihren Lebensunterhalt durch das Bewerten von Damen aus dem horizontalen Gewerbe aufbessern.