Nancy Brilli

Sechs Paare, die auf die eine oder andere Weise zueinander in Beziehung stehen, teilen ein gemeinsames Schicksal: Sie alle haben erst die große Liebe erlebt, und dann den großen Schmerz! Trennungsgeschichten können extrem unterschiedlich verlaufen, und bei allem Drama gibt es stets auch komische Momente. Das beweist der Film Ex - Jeder hat eine(n) des italienischen Regisseurs Fausto Brizzi, eine wunderbare Komödie über das Verliebtsein, den Frust danach und wie das Leben mit und ohne Ex-Partner weitergeht

Die sensible Anna ist gar nicht so betrübt, als ihr Gemahl nach einem Unfall das Gedächtnis verliert, bietet sich doch die Gelegenheit, den robusten Tankwart und leidenschaftlichen Fußballanhänger in einen zärtlichen Liebhaber zu verwandeln, der sie sanft massiert und den Putzwedel schwingt. Paolo und seine Gattin gehen schon lange getrennte Wege. Als seine sterbenskranke Mutter die letzten Tage im Kreis der Familie verbringen will, spielen sie der Alten Harmonie vor, inklusive schnell gedrehter Urlaubsvideos.

Seit der Geburt ihres Kindes hat Walters Frau Monica einen vorläufigen Sex-Stopp verhängt, was den von sorglosen Freunden schlecht beratenen Volleyballtrainer in die Arme seiner besten Spielerin treibt. Womanizer Diego wickelt jede Nacht eine andere Bettgespielin ein, verfällt aber unbemerkt seiner vermeintlich frigiden Nachbarin Chiara, die sein Treiben anekelt. Und die vormals friedliche Wohngemeinschaft von Marta und Andrea wird tief erschüttert, als sich beide in die selbe Frau verlieben.

Die fesselnde Fortsetzung des Dämonenklassikers aus Italien von Lamberto Bava, produziert von Giallo-Legende Dario Argento .

Dämonen 2

— Demoni 2... L'incubo ritorna

Samstagabend in einem Apartment-Hochhaus. Die attraktive Sally feiert mit Freunden ihren 18. Geburtstag. Fetzige Rockmusik dringt durch die Räume einer der oberen Etagen, im Erdgeschoss trimmen sich Frauen und Männer in einem Fitnesscenter. In den anderen Apartments sitzen die Menschen zusammen und sehen fern, die meisten haben einen Film über junge Leute eingeschaltet, die in alten Ruinen nach den letzten Dämonen suchen. Sally, die die Party kurz verlässt, um sich in ihrem Schlafzimmer umzuziehen, ist ebenfalls gebannt von dem Horror auf dem Bildschirm. Dort erwacht ein Dämon zum Leben, er schaut Sally aus dem Fernseher an und bewegt sich langsam auf sie zu. Sally will den Fernseher ausschalten, aber es ist bereits zu spät, der Dämon zwängt sich durch die Mattscheibe und greift Sally an. Doch das soll erst der Anfang eines blutigen Alptraums sein, denn schon haben sich alle Partygäste in blutrünstige Dämonen verwandelt...

Eine Komödie mit Starbesetzung mal nicht über den Anfang, sondern über das Ende von Beziehungen, und was danach kommt.

Dem aus einfachen Verhältnissen stammenden kleinen Nemecsek stellt das Leben schon in jungen Jahren eine harte Prüfung: Seine Mutter muss das Haus verlassen, nachdem sein Vater ihre Affäre mit dem reichen Kaufmann Kovacs aufdeckt: gleichzeitig kämpft Nemecsek um einen Spielplatz in der Paulstraße. Doch das Grundstück gehört dem alten Jan. Erst durch die Hilfe von Edit, der Großmutter seines Kameraden, die in Jan ihre alte Jungendliebe wieder erkennt, kann das Grundstück als Spielplatz gewonnen werden. Schon bald droht der geliebte Spielplatz nicht nur durch eine rivalisierende Jugendbande verloren zu gehen, sondern auch durch Julia, Janos Exfrau. Sie hat große Bauvorhaben mit dem Grundstück vor. Der Anführer der "Jungen von der Paulstraße" ist Boka. Sein Vater ist Spieler und kann nicht gegen diese Sucht ankämpfen. Boka muss eines Tages mit ansehen, wie sein Vater bei einem Duell nur knapp dem Tod entgeht. Nemecsek kämpft bis ans bittere Ende. Wird er den Kampf gewinnen...?