Nicholas Pryor

Eigentlich wollte Spürnase Hercule Poirot seine Memoiren zu Papier bringen. Doch dann feiert er lieber mit Filmstar Cartwright in dessen Domizil in Acapulco. Die Partylaune ist dahin, als ein Geistlicher das Zeitliche segnet. Es war kein Infarkt ­ und weitere Morde folgen…

Ein Mann, der sich auf der Flucht vor den Behörden befindet, zieht sich in die unwegsamen Höhen der kanadischen Berge zurück, wo er den Winter überstehen möchte, indem er in die Ferienhäuser von Fremden einbricht. Immer wieder wird er dabei von einem Traum heimgesucht, der ihn die Welt durch die Augen eines anderen sehen lässt. Bis er merkt, dass dies kein Traum ist und er wirklich ein Mensch in zwei Körpern ist...

Carly, ihres Zeichens erfolgreiche Lektorin in der Metropole New York kann sich freuen. Sie hat eine große und wunderschöne Wohnung in einem beeindruckenden Appartementhaus bekommen. Dass dafür jemand sterben musste, weiß Carly natürlich nicht. Die Mieterin vor ihr hat sich offensichtlich vom Balkon in die Tiefe gestürzt. Frisch eingezogen macht sie gleich zwei Männerbekanntschaften. Erst lernt sie den jungen, gut aussehenden Zeke kennen, anschließend den Buchautor Jake. Als sich Carly in Zeke verliebt, warnt sie Jake eindringlich vor ihm. Er soll eine Affäre mit der Frau, die vom Balkon fiel, gehabt haben. Oder ist Zeke sogar der Killer?

Katniss erwacht nach dem zweiten Hunger-Games-Turnier im Schiff der Rebellen. Da District 12 von der Regierung zerstört wurde, wird sie im unterirdischen District 13 versteckt. Sie erfährt, dass der District 13 entgegen der offiziellen Geschichtsschreibung noch immer existiert und jetzt die Anführer der Revolution stellt. Auch wenn Katniss zögert, sich der Truppe anzuschließen, erkennt sie, dass sie kaum andere Möglichkeiten hat. Die Rebellen wollen Katniss’ Popularität für ihre Zwecke ausnutzen und sie zum ‘Mockingjay’ aufbauen, dem Propagandaidol der Opposition gegen das Capitol. Gleichzeitig wird Peeta, der nicht aus der Arena gerettet werden konnte, von der Regierung gefangen gehalten. Er wird gezwungen, sich vor Kameras von Katniss und den Rebellen loszusagen und einen Waffenstillstand zu fordern. In einer letzten Mission begibt sich Katniss ins Capitol, um Präsident Snow zu töten.

In der Machtzentrale der USA, im Weißen Haus, wird eine junge Angestellte ermordet. Detective Harlan Regis von der Mordkommission soll den brisanten Fall untersuchen. Doch bei seinen Ermittlungen wird Regis immer wieder von Geheimdienstagenten behindert. Als er trotzdem nicht locker läßt, wird er zur Zielscheibe in einer mörderischen Verschwörung....