Patrick Kilpatrick

Terroristen überfallen eine Chemiefabrik am Rande von L. A. und nehmen Geiseln. Sie drohen, die Stadt mit Giftgas zu verseuchen, wenn ihr Kumpan Kruger nicht aus dem Knast freikommt. FBI-Agent McNeil hat ein persönliches Interesse an dem Fall: Sein Vater gehört zu den Gekidnappten.

Melvin Junko ist der größte Loser aus Tromaville. Wegen seiner tollpatschigen Art und seinem nicht gerade kinokompatiblen Aussehen ist Melvin ein ständiges Opfer für üble Scherze und Belästigungen aller Art. Ein besonders bösartiger Scherz endet schließlich damit, dass Melvin in einem rosa Tütü durch das ganze Fitnessstudio gejagt wird. Melvin kann sich vor der andauernden Demütigung nur durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Anstatt jedoch seinen Peinigern zu entfliehen, landet er kopfüber in einem Fass mit radioaktiv verseuchtem Giftmüll auf der Ladefläche eines zufällig vor dem Fitnessstudio parkenden Lastwagens.

Wheeler (Jean-Claude Van Damme) ist ein knallharter Geheimagent. Doch plötzlich wacht er als Gefangener in einem Atom-U-Boot der CIA auf. Wie er dahingelangt ist und wer ihn in diese missliche Lage gebracht hat, bleibt zunächst unklar. Um der Sache auf den Grund zu gehen und dem Verlies unter Wasser zu entkommen, schließt sich Wheeler mit dem sich ebenfalls an Bord befindenden Agenten Marco (Dolph Lundgren) und der taffen Cassie Taylor (Jasmine Waltz) zusammen. Ein gefährlicher Gefängnisausbruch beginnt, bei dem Wheeler und seine Mitstreiter stark in der Unterzahl sind. Dass es den zahlreichen Feinden nicht an tödlichen Waffen mangelt, macht die Sache auch nicht gerade einfacher. Doch das soll für den erfahrenen Agenten kein Hindernis sein...

Freiwillig hält sich kaum jemand in dem staubigen und verfallenen Nest Jericho auf. Doch Auftragskiller John Smith muss dringend verduften und verkriecht sich deshalb in dem texanischen Städtchen, wo es während der Prohibition zu einem brutalen Bandenkrieg kommt, den Smith als Chance für ein Heimspiel nutzt. Bruce Willis legt als Smith die Kanonen nie aus der Hand und sorgt für reichlich Nachschub an Munition, weil er schnell begreift, dass er vom ständigen Seitenwechsel in der blutigen Auseinandersetzung nur profitieren kann.

Die Aufgabe von US-Marshall John Kruger besteht darin, Personen im Zeugenschutzprogramm der USA zu beschützen, egal ob Verbrecher oder brave Staatsbürger. Gefährliche Situationen und Schießereien ist er gewöhnt. Im Fall von Lee Cullen ist das nicht anders. Die Mitarbeiterin beim Rüstungskonzern Cyrez hat entdeckt, dass diese Firma - in Kooperation mit einem Staatssekretär und Teilen der CIA - illegal Waffen verkauft. Kaum hat Kruger Dr. Cullen unter seine Fittiche genommen, sind beide permanenten Attacken ausgesetzt und befinden sich ständig auf der Flucht. Krugers Chef Deguerin, der an dem Waffenhandel kräftig mitverdienen will, weiß dies und hetzt seine CIA-Gangster auf Cullen und Kruger...

Dank des kanadischen Polizisten Burke sitzt der Serienkiller "Sandman" endlich hinter Gittern. Jetzt wird der Cop als Schwerverbrecher getarnt in ein anderes Gefängnis eingeschleust, um eine Reihe von Häftlingsmorden aufzuklären. Ein Organhändlerring scheint auf Bestellung zu töten. Bevor Burke seine Untersuchung abschließen kann, erhält die Strafanstalt einen Neuzugang: den "Sandman" - damit ist der Polizist enttarnt...

Die Schönheit einer arabischen Frau lässt Frank in eine für ihn vollkommen fremde Kultur eintauchen. Eine Reise mit dramatischen Folgen, denn kurz darauf findet sich Frank in einem der brutalsten Gefängnisse der Welt wieder. Inmitten von muslimischen Fundamentalisten, den skrupellosen „White Supremacists“ und korrupten Beamten, geht es zunächst nur ums blanke Überleben. Daran verzweifelnd seine Unschuld zu beweisen, muss er alles riskieren, um seine Rache an denen zu üben, die sein Leben zerstört haben.

Thomas Archers Leben gerät aus den Fugen, als ein Einbrecher seinen kleinen Sohn tötet und die misshandelte Ehefrau traumatisiert zurücklässt.

Von jeher war Amanda Tyler von den Wurzeln für gewaltsames Verhalten fasziniert. Längst hat sie ihr persönliches Interesse zum Beruf gemacht und damit Weltruhm erlangt. Und jetzt erhält die Psychologin die einmalige Chance für ein ausführliches Gespräch mit Jackson Shea, dem berühmt-berüchtigsten Todeszellen-Insassen der USA. Vom Ausgang dieses Gesprächs hängt ab, ob Shea schließlich auf dem elektrischen Stuhl landet oder nicht.

Hector Chavez kriegt sein eigenes Leben kaum auf die Reihe; da schafft er es noch weniger die steigenden Arztkosten für die dringend notwendige Behandlung seines kranken Sohnes zu finanzieren. Um sich irgendwie aus dieser fatalen Lage zu befreien, frischt der Vater schließlich seine Fertigkeiten im Mixed-Martial-Arts auf und wagt sich damit in den Untergrund von Los Angeles. Dort wird Hector schnell zu einer festen Größe, doch seine Geldprobleme sind damit noch nicht vom Tisch. Sein Sprössling liegt im Krankenhaus und braucht dringend einen operativen Eingriff. Einige Videoaufnahmen seiner Kämpfe verbreiten sich rasant in der Szene und auf diesem ungewöhnlichen Weg qualifiziert er sich für die Mixed-Martial-Arts-Weltmeisterschaft und darf gegen den amtierenden und für seine Grausamkeit bekannten Champion antreten. Der besorgte Vater geht aufs Ganze. Ihm bleibt auch kaum etwas anders übrig, denn mit dem Preisgeld könnte er die Operation bezahlen, die das Leben seines Sohnes retten kann…

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat