Rei Igarashi

Eden of the East - Der König von Eden

— 東のエデン 劇場版I The King of Eden

Erste Fortsetzung der elfteiligen Anime-TV-Serie "Eden of the East", deren Kenntnis zum besseren Verständnis des Films durchaus zu empfehlen ist. Das Spiel um die Rettung Japans aus seinem maroden Zustand geht in die nächste Runde, wobei ein neuer Teilnehmer beabsichtigt, den Helden Akira zu ermorden und diese Tat auf Film zu bannen. Regisseur und Autor Kenji Kamiyama setzt weiterhin auf eine Mischung aus romantischer Komödie und Thriller und bemüht sich außerdem, den Schauplatz New York realistisch wirken zu lassen. Zu einem Ende kam die Saga mit der zweiten Fortsetzung, "Paradise Lost".

Die junge Saki Mori gerät auf ihrer Abschlussfahrt in die USA in Schwierigkeiten mit der Polizei, als sie in Washington D.C. versucht, Geldmünzen in den Brunnen vor dem Weißen Haus zu werfen. Glücklicherweise verlieren die Polizisten bereits wenig später das Interesse an Saki Mori, als ihnen Akira Takizawa splitternackt von der anderen Straßenseite mit einer Pistole in der Hand zuwinkt. Der mysteriöse Japaner scheint sein Gedächtnis verloren zu haben, schafft es aber dennoch, die Polizisten abzuhängen. Saki Mori ist verwirrt: Warum bekommt Akira Takizawi die Kleidung eines fremden Mannes, warum ist es für ihn spielend leicht, Flugtickets nach Japan für sich und Saki Mori zu besorgen, und was hat es mit seinem eigenartigen Handy auf sich?

Serial Experiments Lain

— シリアルエクスペリメンツレイン

Lain ist eigentlich eine ganz normale Schülerin, die ein ganz normales Leben führt. Doch eine Woche nach dem tragischen Selbstmord einer Mitschülerin aus ihrer Klasse, bekommen einige Schüler plötzlich E-Mails von der Toten. Auch scheint irgend etwas mit der Welt nicht in Ordnung zu sein, denn immer öfter sieht sie seltsame Bilder von menschenleeren Orten und diffusen Gestalten. Lain muss feststellen, das vieles in ihrem Leben anders ist, als sie bisher dachte.

Das Land im Süden des Kontinents Alecrast nennt man die verfluchte Insel Lodoss. Ständig entbrennen neue Konflikte um die Herrschaft über die Insel – ein Krieg folgt dem Nächsten. 5 Jahre nach dem Ende des Heldenkrieges, in dem sowohl König Fawn aus Valis, als auch Marmos König Beld ums Leben kamen, braute sich neues Unheil zusammen. Helden wie der freie Ritter Parn und die Hochelfe Deedlit sind erneut aufgefordert ihre Schwerter zu erheben und einen Krieg gegen die dunklen Mächte zu führen, um zu verhindern das das „Zepter der Herrschaft“ in die Hände von Marmos Schwarzem Ritter Ashram fällt und somit ganz Lodoss dem Untergang geweiht ist!