S. N. Behrman

Es ist die Geschichte der Anna Karenina, die im Moskau des letzten Jahrhunderts den charismatischen Offizier Vronsky kennenlernt. Der junge Soldat ist so fasziniert von der schönen Anna, daß er ihr bis St. Petersburg nachreist. Dort lebt Anna mit ihrem Mann Karenin, einem gefühllosen und formellen Despoten. Schon bald gibt Anna Vronskys Werben nach und flieht mit ihm nach Venedig. Als Rache erzählt Karenin dem gemeinsamen Sohn Sergej, seine Mutter wär gestorben.

Rom brennt. Nero spielt dazu auf der Leier. Das Christentum strebt empor.. Robert Taylor spielt den Kommandanten einer Legion, dessen Liebe zu einer christlichen Sklavin die Kluft zwischen Römischem Reich und der zutiefst im Glauben verwurzelten Religionsgemeinschaft überbrückt. Und über allem waltet Nero . Er ist Caesar, Verrückter, Mörder ein kaiserlicher Gebieter über die spektakuläre, dem Untergang geweihte Pracht, die Rom einst war.

S. N. Behrman | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat