Steve Annis

Ein Kunstdieb wird in einem New Yorker Penthouse gefangen, nachdem sein Überfall schief gegangen ist. Eingesperrt mit nichts als unbezahlbaren Kunstwerken muss er all seine Gerissenheit und Erfindungsgabe einsetzen, um zu überleben.

Was würde passieren, wenn ein Roboter einen Säugling ohne jeglichen menschlichen Kontakt aufziehen könnte? Grant Sputores Film versucht darauf eine Antwort zu geben.

Eigentlich möchte der Künstler Nathan und seine Frau mit ihren Kindern nur dem Lärm des 21. Jahrhunderts entgehen, als sie nach Neuengland ziehen. Stattdessen landet ein Meteorit in ihrem Garten und bringt alles durcheinander. Das Gestein leuchtet nicht nur lila-pink, sondern es verändert auch das Trinkwasser. Während die Pflanzen positive Effekte genießen, gelangt das Außerirdische auch in die Körper und Köpfe der Menschen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat