Suzanne Reuter

Ein scheinbar perfektes Paar aus Schweden zieht zusammen - doch dann kommt die Beziehung in die Krise.

Der Einzelgänger Thomas Quick sitzt als achtfacher Mörder in einer psychiatrischen Anstalt und gilt als skrupelloser Serienmörder. Doch der investigative Journalist Hannes Råstam und seine Kollegin Jenny Küttim zweifeln an dem Urteil und beginnen gegen alle Widerstände, die Hintergründe zu den Mordfällen zu recherchieren. Doch je tiefer sie in den Fällen graben, umso größere Ungereimtheiten kommen ans Tageslicht, und ein ganzes Justizsystem gerät ins Wanken…

Der schmächtige Brillenträger Bert (Hugo Krajcik) kommt in die 7. Klasse. Da Bert auch unheimlich cool ist, hat er sich natürlich hohe Ziele gesetzt: Er möchte das coolste Mädchen der Schule, Leila (Yussra El Abdouni) für sich gewinnen. Leider geht Leia, Star des Basketballteams und einer Werbung für eine Joghurt-Marke, bereits in die 9. Klasse. Zum Glück aber geht Leilas Schwester Amira (Julia Pirzadeh) in dieselbe Klasse wie Bert, deswegen freundet er sich mit ihr an… und sorgt dafür nach und nach für jede Menge Ärger.

Der junge schwedische Agent Carl Hamilton kehrt nach einer langjährigen und harten Navy-Seal-Ausbildung in den USA in seine Heimat Schweden zurück. Gleichzeitig wird Stockholm von einer Reihe von Terroranschlägen erschüttert.

The Restaurant

— Vår tid är nu

Die schwedische Serie „The Restaurant“ spielt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Ganz Schweden jubelt, in Stockholm herrscht Feierlaune. In dieser Atmosphäre lässt sich Calle (Charlie Gustafsson) spontan dazu hinreißen, die schöne Fremde Nina (Hedda Stiernstedt) zu küssen, ohne sich Gedanken über eventuelle Folgen zu machen. Denn die beiden treffen sich kurz nach den Siegesfeiern wieder, und zwar an Calles neuem Arbeitsplatz, einem Restaurant, das ausgerechnet Ninas Vater gehört.

Suzanne Reuter | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat