Ufuk Bayraktar

Nach dem Tod ihres Freundes Ahmet wollen Yusuf und Ali Imame werden um mit ihrem toten Freund zu kommunizieren.

Cevahir ist der älteste von seinen Geschwistern und wenn es in seinem Heimatdorf Ärger gibt, kann man gewiss sein, dass er irgendwie in den Streit verwickelt ist. Seine Eltern entschließen sich endlich, den jungen Unruhestifter, der eigentlich ein gutes Herz hat, nach Istanbul zu schicken. Dort soll er im Café von Seyfi arbeiten. Seyfi betreibt allerdings in Wahrheit ein Spielcasino und so dauert es nicht lange, bis Cevahir seine erste Bekanntschaft mit der türkischen Unterwelt der Großstadt macht. Das Milieu vereinnahmt ihn zunehmend und sein Aufstieg beginnt.

Die in Berlin geborene fünfundzwanzigjährige Umay verlässt ihren Mann in Istanbul, um mit ihrem kleinen Sohn Cem wieder ein gewaltfreies Leben in Deutschland zu führen. Auf die Unterstützung der dort lebenden Familie hoffend, muss sie jedoch bald erkennen, dass diese zwischen tradierten Konventionen und Ehrvorstellungen und der Liebe zu ihr hin und her gerissen ist. Als sie durch Zufall den Plan des älteren Bruders Mehmet mitbekommt, Cem allein nach Istanbul zu schicken, flieht Umay daraufhin in ein Frauenhaus. So schafft sich Umay unabhängig von der Familie ein eigenständiges Leben für sich und ihr Kind. Sie versucht nebenbei ihren Schulabschluss nachzuholen und arbeitet als Küchenhilfe. Dort verliebt sie sich in ihren Kollegen Stipe. Dass sie dabei nicht in der Lage ist, sich von der Familie ganz zu lösen, führt letztlich zum missglückten Ehrenmord, bei dem Cem ums Leben kommt.

Die jungen Soldaten Bekir Özbey (Ufuk Bayraktar) und Oguz Caglar (Caglar Ertugrul) mussten bereits auf die harte Tour lernen, was es heißt, zu zweit gegen eine feindliche Übermacht zu bestehen, nachdem sie in einen Hinterhalt geraten waren und dabei alle anderen Kameraden verloren hatten. Die zwei so unterschiedlichen Männer rauften sich zusammen, um zu überleben, und wurden Freunde – die nun ihre erste Mission bei der geheimen türkischen Spezialeinheit Storm Bringer vor sich haben. Ihr langes, aufreibendes Training, das sie dafür bestehen müssen, ist bitter nötig, denn die Mission von Bekirs und Oguz' Team ist hochgefährlich: Sie müssen in ein Kriegsgebiet im Irak, in dem der Tod an jeder Ecke lauert. Dort soll ihre Truppe eine Rettungsaktion durchführen. Wird es Bekir und Oguz erneut gelingen, zusammenzuarbeiten und dadurch zu überleben?

Eine Geschichte über zwei junge Soldaten, die Brüderlichkeit und Standhaftigkeit für sich entdecken.

Ufuk Bayraktar | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat