Yuki Masuda

Die geheimnisvolle Insel von Houraijima ist nach 50 Jahren wieder erschienen und damit hat der Angriff von vier Göttern, die Shitoushin, begonnen, die ein Auge auf die Kraft geworfen haben, die die Insel beschützt. Jetzt kommt es auf Inuyasha und seine Freunde an, zusammen mit Sesshoumaru einen Weg zu finden, die mächtigen Shitoushin zu besiegen.

Sword of the Stranger

— ストレンヂア -無皇刃譚-

Gejagt von den Kriegern der Ming Dynastie reist der Junge Kotaro mit seinem Hund durch das mittelalterliche Japan. Als Kotaro in einen Hinterhalt geräht, rettet ihn der Samurai Nanashi vor den Angreifern. Nanashi, ein außergewöhnlicher Elitekämpfer, schließt sich dem Jungen an, damit er sein Ziel erreicht: einen Tempel, in dem Kotaro seine Bestimmung erfahren soll. Allerdings erweist sich die Reise dorthin als ziemlich aufregend, da sie nicht nur von einer ganzen Armee Mingkriegern verfolgt werden, sondern auch von einem außergewöhnlichen Schwertkämpfer, der niemand Geringeren sucht, als den besten Gegner für ein Duell...

Als Otonashi auf dem Gelände einer ihm unbekannten Schule erwacht, weiß er zunächst nicht, was vor sich geht. Weder das Mädchen mit der Feuerwaffe in der Hand, das ihn in Empfang nimmt, noch die Tatsache, dass er sich an kein Detail seines bisherigen Lebens erinnern kann, wecken in ihm Begeisterung. Das Mädchen, Yuri, erklärt Otonashi, dass er gestorben sei, und dass es sich bei dem Schulgelände, auf dem sie sich befinden, um eine Welt zwischen Leben und Tod handle. Sie erzählt ihm von der Shinda Sekai Sensen, einer Art Untergrundorganisation, der sie und einige andere Bewohner dieser Welt angehören. Die Mitglieder der SSS sind allesamt "tote" Jugendliche, die sich weigern, sich dem System der Schule anzupassen. Denn sobald man sich den Schulregeln beugt, verschwindet man auf mysteriöse Weise aus der Zwischenwelt.

Nach über zwei Jahren Abwesenheit kehrt die rastlose Leibwächterin Balsa in das Königreich Yogo zurück. Dort wird die mit einem Speer bewaffnete Kriegerin Zeuge eines "Unfalls", bei dem der 11-jährige Prinz Chagum von einer Brücke in einen reißenden Fluss stürzt. Geistesgegenwärtig springt Balsa in die Fluten und rettet den zweitgeborenen Sohn des Kaisers mit letzter Kraft vor dem qualvollen Tod. Die Kaiserin lädt Balsa zum Dank in ihren prachtvollen Palast und weiht sie dort in ein unheilvolles Geheimnis ein: Seit wenigen Monaten zeigt der kleine Kaisersohn Anzeichen, von einer fremden Macht beherrscht zu werden. Um seinen Ruf nicht zu beschädigen, will der Kaiser sein eigenes Kind umbringen lassen... Auf Wunsch der Kaiserin nimmt Balsa Chagum in ihre Obhut und flieht mit ihm aus dem Palast. Bereits kurz nach ihrer Flucht erkennt Balsa das wahre Geheimnis der Macht, die ihren Gefährten befallen hat...

Der Anime beginnt damit, dass der Austauschschüler Tatsuma Hiyuu an die Magami High School kommt. Der Schuldelinquent Kyouichi Houraiji fordert ihn noch im Klassenzimmer zum Kampf auf. Houraiji ist Schwertkämpfer und Hiyuu beherrscht die Kampfkunst. Auch der Kapitän des Wrestling-Clubs, Yuuya Daigo, will seine Kräfte mit Hiyuu messen und sie treffen sich in einem heruntergekommenen Gebäude in der Nähe der Schule. Doch das Treffen der Drei bleibt nicht unbeobachtet, denn die Schülersprecherin Aoi Misato und die weibliche Captain des Kyudo-Clubs Komaki Sakurai wollen die Jungs vom Kämpfen abhalten. Plötzlich erscheinen merkwürdige Male auf der Haut der fünf Schüler und ein Dämon erscheint. Es gelingt ihnen ihn zu besiegen, doch hinterher sind sie nicht schlauer als vorher. Woher kommen diese Zeichen auf ihrer Haut? Wer steckt hinter den Dämonenangriffen? Und warum verfügen sie auf einmal über diese besonderen Fähigkeiten und Kräfte?

Yu-Gi-Oh! GX

— 遊戯王デュエルモンスターズGX

Jaden Yuki ist ein selbstbewusster und schlagfertiger Jugendlicher, der immer gut gelaunt und durch nichts aus der Ruhe zu bringen ist. Weil er in seiner Aufnahmeprüfung zur Duellakademie schlecht abgeschnitten hat, muss Jaden den roten Schlafsaal beziehen. Aber Jaden macht sich nichts aus Prüfungsergebnissen und will allen zeigen, was in ihm steckt. Langsam aber sicher zeigen sich auch Jadens neue Freunde und seine Lehrer von seinem unglaublichen Instinkt und den ausgezeichneten Fähigkeiten beeindruckt.

Die Goldenen 20er: Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs genießen die Menschen den Frieden. Die Wirtschaft blüht, dem Fortschritt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. In den Metropolen schießen Wolkenkratzer…