Saving Mr. Banks

USA, UK, AUS, 2013

DramaKomödieBiografie

Der Film erzählt die Entstehungsgeschichte des Disney-Klassikers "Mary Poppins" mit allen emotionalen und familiären Hintergründen der Autorin P.L. Travers.

Min.125

Start06.03.2014

1940 verspricht Walt Disney (Tom Hanks) seinen beiden Töchtern einen Film über Mary Poppins zu realisieren. Dazu muss er sich mit P.L. Travers (Emma Thompson), der Autorin des Original-Romans, einigen. 1961 reist Travers von London nach Hollywood, um über Disneys Vorhaben zu sprechen. Travers stellt sich als kompromisslos heraus und kämpft noch immer mit den Vorkommnissen ihrer Vergangenheit. Während ihres Aufenthaltes in Kalifornien, konfrontiert sie sich mit ihrer eigenen Kindheit. 1906 muss ihre Familie harte Zeiten in Australien überstehen. Das bringt Travers zum Schreiben und inspiriert sie später für die Figur der Mary Poppins. Ihr Vater Travers Goff (Colin Farrelbpstirbt im selben Jahr und gilt als Vorlage für die Figur des Mr. Banks. Während Travers und Disney verhandeln, stellt die Autorin fest, dass der Hollywood-Geschichtenerzähler seine eigenen familiären Gründe hat, den Stoff auf die Leinwand zu bringen.

IMDb: 7.5

  • Schauspieler:Emma Thompson, Tom Hanks, Ruth Wilson, Colin Farrell, Bradley Whitford

  • Regie:John Lee Hancock

  • Kamera:John Schwartzman

  • Autor:Kelly Marcel, Sue Smith

  • Musik:Thomas Newman

  • Verleih:Walt Disney Company

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.