Grund dafür war ein offensiver Fremdflirt von Holbrook bei einer Preparty der Golden Globes, so Quellen. Schon davor gab es Gerüchte um eine Krise. Die kleine Schwester der Olsen-Twins erzählte allerdings noch vor kurzer Zeit von den Hochzeitsvorbereitungen:

© REUTERS/LUCAS JACKSON

Stars
01/10/2022

Bob Saget: Die "Full House"-Stars trauern um Serienvater

Bob Saget ist aus der Serie "Full House" bekannt. Nach dem Tod des Schauspielers äußern sich die Co-Stars der Sitcom.

Der Schauspieler Bob Saget wurde am Sonntag in einem Hotel in Florida tot aufgefunden. Der 65-Jährige ist vor allem durch seine Rolle aus der Serie "Full House" bekannt, die von 1987 bis 1995 ausgestrahlt wurde. In der US-Sitcom spielte er den liebenden Familienvater Danny Tanner, der sich nach dem Unfalltod seiner Frau liebevoll um die drei gemeinsamen Tochter kümmert. 

So weit dürfte dieses Bild gar nicht hergeholt worden sein. Wie nach seinem Tod nun deutlich wird, sei der Schauspieler auch im echten Leben ein liebenswerter Kollege und Freund für die "Full House"-Crew gewesen. Die Stars aus der Serie sprachen bereits öffentlich ihre Trauer über den Tod von Bob Saget aus.

Mary-Kate und Ashley Olsen trauern um Bob Saget

Die Olsen-Zwillinge, die in der Serie "Full House" die gemeinsame Rolle der jüngsten Tochter Michelle übernahmen, ließen ein Statement via "Page Six" veröffentlichen. "Bob war der liebevollste, mitfühlendste und großzügigste Mensch", heißt es darin. 

"Wir sind tief betroffen, dass er nicht mehr länger unter uns ist, aber wir wissen, dass er weiterhin an unserer Seite sein wird, um uns so würdevoll zu führen, wie er es immer getan hat. In Gedanken sind wir bei seinen Töchtern, seiner Frau und seiner Familie", so Mary-Kate und Ashley Olsen.

Die Zwillinge hatten wohl noch Kontakt zu Bob Saget. In einem Podcast hatte er Anfang 2021 von ihnen geschwärmt: "Ashley und Mary-Kate, ich liebe sie so sehr. Wenn ich in New York bin oder wenn sie hier sind, sehen wir uns, wann immer wir können."

Candace Cameron Bure äußert ihre Trauer auf Social Media

In "Full House" spielte Candace Cameron Bure Dannys älteste Tochter DJ. Auf Twitter zeigte die 45-Jährige ihre Trauer über den Tod des Schauspielers: "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich habe keine Worte. Bob war einer der besten Menschen, die ich in meinem Leben jemals kennengelernt habe. Ich habe ihn so sehr geliebt."

Auch auf Instagram veröffentlichte sie gemeinsame Bilder mit Bob Saget. "Ich will nicht auf Wiedersehen sagen. 35 Jahre sind einfach nicht lang genug", so die Schauspielerin. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Nach dem Tod von Bob Saget: Dave Coulier trauert auf Twitter und Instagram

Co-Star Dave Coulier sprach seine Trauer über den plötzlichen Tod des Schauspielers ebenfalls auf seinen Social-Media-Kanälen aus. "Mein Herz ist gebrochen. Ich liebe dich, Bob. Für immer dein Bruder, Dave", so der 62-Jährige auf Twitter. Auf Instagram veröffentlichte er ein gemeinsames Foto: "Ich werde dich nie loslassen, Bruder. Liebe dich", heißt es in der Caption. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

John Stamos trauert auf Twitter

John Stamos, der in der Serie Jesse Katsopolis mimt, zeigte sich vom Tod seines Schauspiel-Kollegen ebenfalls tief betroffen: "Ich bin gebrochen. Ich bin ernüchtert. Ich stehe völlig unter Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby", so der Schauspieler auf Twitter. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch Schauspielerin Andrea Barber, die in "Full House" die Nachbarin Kimmy Gibbler gespielt hat, zeigte sich auf Instagram betroffen. "Das tut weh. Er hatte von allen in Hollywood das größte Herz. Er hat die größten Umarmungen verteilt. Ich bin am Boden zerstört, dass ich ihn nie wieder umarmen kann", erklärte die 45-Jährige zu einer Serie von Bildern.

"Bob hat jede Nachricht und jede Interaktion mit 'Ich liebe dich' beendet. Es war egal, wie lange oder kurz wir uns nicht gesehen hatten. Ruhe in Frieden, mein lieber Freund. Ich habe keinen Zweifel, dass du alle im Himmel so sehr zum Lachen bringst, dass ihre Wangen wehtun, genauso wie du es hier auf Erden getan hast", so Barber in der Caption.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.