Superstar: The Life and Times of Andy Warhol

 USA 1990
Avantgarde, Kurzfilm, Dokumentation, Biografie 87 min.
film.at poster

Ein unterhaltsamer Dokumentarfilm über Andy Warhols Leben anhand von Filmausschnitten, Archivmaterial und neuen Interviews mit Wegbegleitern, Kollegen und Familienmitgliedern.

Ein unterhaltsamer Dokumentarfilm über Andy Warhols Leben anhand von Filmausschnitten, Archivmaterial und neuen Interviews mit Wegbegleitern, Kollegen und Familienmitgliedern:
Die Kindheit des tschechischen Immigrantensohns Andrew Warhola in Pennsylvania, nach Jahren von Armut und Rückschlägen der Aufstieg in New York, seine Zeit als Galionsfigur der Pop Art, der beinahe tödliche Anschlag 1968, die Studio-54-Party-Periode und sein Tod nach einer Operation 1987. Im Gegensatz zu den gut recherchierten Fakten fallen die Versuche seiner Zeitgenossen, Warhols Bedeutung zu fassen, sehr unterschiedlich aus, prallen meist an der Oberfläche ab - passend zu Warhols Faszination für Oberflächen: "This means absolutely nothing!" erklärt er dazwischen immer wieder in Dokumenten, mit der demonstrativ gelangweilten Gleichgültigkeit, mit der er sich zu inszenieren pflegte. Seine Verwandten aus Pennsylvania zeigen sich begeistert, weil er ihnen so ähnlich war.

Details

David Bowie, Gerard Malanga, Taylor Mead, Dennis Hopper, Holly Woodlawn, David Hockney, Shelley Winters, Grace Jones
Chuck Workman
Chuck Workman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken