Geständnis einer Sechzehnjährigen

Geständnis einer Sechzehnjährigen

Austria, 1961

FilmDrama

München zu Beginn der 1960er Jahre. Die Jugendliche Jutta Brandt will unbedingt die anstehende Scheidung ihrer Eltern Günther und Irene Brandt verhindern. Aus diesem Grunde sucht sie den weltgewandten Liebhaber ihrer Mutter, den Ausländer George Romanescu, auf. Sie will ihn dazu überreden, die Finger von ihrer Mutter zu lassen. Als sich dieser dazu nicht bereit erklärt, erschießt sie den eleganten Lebemann mit einem Revolver, den ihr ihr Schulfreund Hans zugesteckt hat. Doch dann muss Jutta erkennen, dass nicht nur ihre Mutter alles dazu beigetragen hat, die elterliche Ehegemeinschaft zu zerstören. Längst hat sich auch ihr Vater eine Freundin zugelegt. Desillusioniert und erschüttert zugleich stellt sich Jutta, für die eine Welt zusammengebrochen ist, der Polizei und gesteht die von ihr begangene Bluttat. Erst dieser Schritt bringt auch beide Elternteile wieder zur Vernunft.

Min.79

Start01/27/1961

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Wolfgang Preiss, Barbara Frey, Ivan Desny, Michael Hinz, Nina Sandt, Fritz Schmiedel, Senta Wengraf, Paul Hoffmann, Guido Wieland, Herbert Fux, Rose Renée Roth, Helene Arcon, Otto Treßler

  • Regie:Georg Tressler, Alfons Stummer

  • Kamera:Sepp Riff, Stefan Börczök

  • Autor:Johanna Sibelius, Eberhard Keindorff, Hans Habe

  • Musik:Alfred Norkus, Karl de Groof, Kurt Schwarz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.