Harry & Sohn

 USA 1983

Harry & Son

Drama 112 min.
5.80
Harry & Sohn

"Harry & Sohn" ist die Geschichte eines Vater-Sohn-Konflikts, geschrieben und inszeniert von Paul Newman der auch die Hauptrolle spielt.

Der Kranführer Harry (Paul Newman) lebt seit dem Tod seiner Frau nur mit seinem Sohn Howard (Robby Benson) zusammen. Die beiden mögen sich sehr, allerdings meint Harry, Howard habe zu viele Flausen im Kopf. Als Harry aus gesundheitlichen Gründen seinen Job verliert und keine Arbeit mehr findet, verschlechtert sich sein Verhältnis zu seinem Sohn mehr und mehr.

Details

Paul Newman, Robby Benson, Ellen Barkin, Joanne Woodward, Katherine Borowitz, u.a.
Paul Newman
Henry Mancini
Donald McAlpine
Ronald Buck, Paul Newman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Ein Familienunternehmen
    Hier hat Paul Newman Regie geführt, das Drehbuch geschrieben und auch noch die Hauptrolle gespielt. Seine Ehefrau Joanne Woodward hat dann auch noch gleich mitgespielt. Ein Alltagsallerlei ohne Spannung, Höhepunkte und mit mäßigen Schauspielern. Selbst Newman agiert, gelangweilt und ohne Bezug zur Handlung. Es ist kaum mitansehen, wie sich die Akteure durch den Plot quälen. Newman, der für diesen Missgriff verantwortlich ist, hat wohl hinter der Kamera nicht sehen können, was er und die anderen so davor abliefern. Ein Vater-Sohn Verhältnis, als Versuch angelegt, ein Problem zu sein. Harry will arbeiten, kann aber nicht. Sohn Howard kann arbeiten, will aber nicht. Nur die junge Ellen Barkin und Morgan Freeman versuchen sich als Schauspieler zu betätigen. Das überraschende Ende ist dann der unerwartete Tod von Harry. Er geht wie er gelebt hat: still und unauffällig. Selten hat es einen so nichtssagenden und überflüssigen Film gegeben wie diesen. Das letzte Bild zeigt Howard mit Ellen und Baby am Strand. Howard sagt zu dem ruhigen Kleinkind ‘Nicht weinen!‘ Das passt wie Käse zum Fisch, und kann wohl nur als Aufforderung an den Zuschauer gelten. Die Goldene Himbeere wäre für dieses Machwerk eine Auszeichnung.