Immer, wenn ich glücklich bin

Österreich, 1938

Romanze

Die gefeierte Revuesängerin Mariette Duval gibt für die Heirat mit dem Gutsbesitzer Waldenau ihren Beruf auf, wird jedoch in ihrer neuen Rolle als Haus- und Ehefrau nicht glücklich. Als ihr altes Ensemble in der Nähe des Gutes gastiert und sie mit den Kollegen zusammentrifft, erfasst sie die Sehnsucht nach der Bühne. Sie bricht mit ihrem Mann und kehrt zurück zur Revue. Waldenau sieht ein, dass ihre Berufstätigkeit kein Hindernis für die Ehe sein muss.


Österreichisches Filmarchiv

  • Schauspieler:Marta Eggerth, Frits van Dongen, Lucie Englisch, Paul Hörbiger, Theo Lingen, Hans Moser, André Mattoni, Rudolf Carl, Robert Valberg, Gaby Komma, Annie Rosar, Hans Ferigo, Felix Dombrowsky

  • Regie:Carl Lamac

  • Kamera:Jan Stallich, Anton Pucher

  • Autor:Ernst Marischka

  • Musik:Franz Grothe

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.