Ernst Marischka

Auf Beschluss seines Onkels wird der junge Karl-Heinrich, Erbprinz von Sachsen-Karlsburg, für ein Jahr zum Studium nach Heidelberg geschickt. Nach einer freudlosen Jugend im düster-vornehmen Schloss Karlsburg beginnt für den Prinzen die unbeschwerteste Zeit seines Lebens. Er verliebt sich rettungslos in Käthi, die reizende Tochter seiner Wirtsleute. Doch es ruft die Pflicht: Der Fürst ist schwer erkrankt, und Karl-Heinrich muss zurück, um seine Aufgaben als Erbprinz und künftiger Landesherr zu übernehmen. Zwei Jahre später kommt er noch einmal zu Besuch - aber die frohen Jugendtage und die Liebe sind unwiederbringlich vergangen.

Die Deutschmeister

— Die Deutschmeister

Wien an der Schwelle zum 20. Jh.: Stanzi Hübner kommt in die Stadt und trifft auf Willy Jurek vom Deutschmeister-Regiment. Nachdem die beiden sich näher gekommen sind, hat Stanzi, die in der Backstube ihrer Tante arbeitet, einen kühnen Einfall, wie sie einem eben von Willy komponierten Marsch zu Ehren verhelfen kann: Sie fügt das Notenpapier der für den Kaiser bestimmten Backware bei. Zeitigt dies zunächst auch nur negative Wirkung, so wird Willys Marsch durch Stanzis Initiative doch noch ein voller Erfolg.

Königin Viktoria wird mit 18 Jahren Herrscherin des britischen Empires. Lord Melbourne, der Ministerpräsident, führt sie behutsam an die Staatsgeschäfte heran. Gleichzeitig verfolgen Mutter und Onkel ehrgeizige Heiratspläne, von denen Viktoria nicht viel wissen will. Heimlich verläßt sie London. Ein Unwetter zwingt die inkognito Reisende in Dover Station zu machen. Dort verliebt sich Viktoria in den Heiratskandidaten Prinz Albert von Sachsen-Coburg, der ebenfalls unerkannt bleiben möchte, und für den lieben kleinen Stöpsel bald sehr viel empfindet. Besorgt über diese Verliebtheit, bittet der Begleiter des Prinzen die junge Dame unverzüglich abzureisen, um den Heiratsplänen mit Königin Viktoria nicht im Wege zu stehen.

Sieben Jahre Pech

— Sieben Jahre Pech

Verwechslungskomödie um einen abergläubischen Schriftsteller, der einmal einen Spiegel zerbrochen hat und nun glaubt, sieben Jahre lang vom Pech verfolgt zu werden. Die Zeit ist fast um, und so will er warten, einem hübschen Mädchen seine Liebe zu gestehen, damit er als Pechvogel keine Abfuhr erhält. Inzwischen hat sich aber sein Diener in ein anderes Mädchen verliebt und sich als der berühmte Schriftsteller ausgegeben, was zu zahlreichen Turbulenzen führt.

Wien 1826. Der mittellose Komponist Franz Schubert lebt mit Freunden im Haus des Hofglasermeisters Tschöll und seiner Frau. Wegen der drei hübschen Töchter Hederl, Haiderl und Hannerl wird das Anwesen "Dreimäderlhaus" genannt. Hederl und Haiderl feiern Doppelhochzeit mit den Kavalieren Sattlermeister Bruneder und Posthalter Binder. Durch eine Intrige der Sopranistin Lucia Grisi wendet sich Hannerl, in die Schubert verliebt ist, sich ihr aber nicht zu offenbaren wagt, von ihm ab und heiratet Sänger Franz von Schober. Schubert bleibt nur die Musik.

"Wiener Blut" ist die erste deutsche Operettenverfilmung von Willi Forst nach der Operette von Johann Strauß. Graf Wolkersheim und seine Frau wollen am Wiener Kongress teilnehmen. In der Verwechslungskomödie gehen beide aber mit anderen Partnern auf das vergnügliche Fest, das anstelle des Wiener Kongresses veranstaltet wird.

Die Deutschmeister

— Die Deutschmeister

Wien an der Schwelle zum 20. Jh.: Stanzi Hübner kommt in die Stadt und trifft auf Willy Jurek vom Deutschmeister-Regiment. Nachdem die beiden sich näher gekommen sind, hat Stanzi, die in der Backstube ihrer Tante arbeitet, einen kühnen Einfall, wie sie einem eben von Willy komponierten Marsch zu Ehren verhelfen kann: Sie fügt das Notenpapier der für den Kaiser bestimmten Backware bei. Zeitigt dies zunächst auch nur negative Wirkung, so wird Willys Marsch durch Stanzis Initiative doch noch ein voller Erfolg.

Königin Viktoria wird mit 18 Jahren Herrscherin des britischen Empires. Lord Melbourne, der Ministerpräsident, führt sie behutsam an die Staatsgeschäfte heran. Gleichzeitig verfolgen Mutter und Onkel ehrgeizige Heiratspläne, von denen Viktoria nicht viel wissen will. Heimlich verläßt sie London. Ein Unwetter zwingt die inkognito Reisende in Dover Station zu machen. Dort verliebt sich Viktoria in den Heiratskandidaten Prinz Albert von Sachsen-Coburg, der ebenfalls unerkannt bleiben möchte, und für den lieben kleinen Stöpsel bald sehr viel empfindet. Besorgt über diese Verliebtheit, bittet der Begleiter des Prinzen die junge Dame unverzüglich abzureisen, um den Heiratsplänen mit Königin Viktoria nicht im Wege zu stehen.

Sieben Jahre Pech

— Sieben Jahre Pech

Verwechslungskomödie um einen abergläubischen Schriftsteller, der einmal einen Spiegel zerbrochen hat und nun glaubt, sieben Jahre lang vom Pech verfolgt zu werden. Die Zeit ist fast um, und so will er warten, einem hübschen Mädchen seine Liebe zu gestehen, damit er als Pechvogel keine Abfuhr erhält. Inzwischen hat sich aber sein Diener in ein anderes Mädchen verliebt und sich als der berühmte Schriftsteller ausgegeben, was zu zahlreichen Turbulenzen führt.

Wien 1826. Der mittellose Komponist Franz Schubert lebt mit Freunden im Haus des Hofglasermeisters Tschöll und seiner Frau. Wegen der drei hübschen Töchter Hederl, Haiderl und Hannerl wird das Anwesen "Dreimäderlhaus" genannt. Hederl und Haiderl feiern Doppelhochzeit mit den Kavalieren Sattlermeister Bruneder und Posthalter Binder. Durch eine Intrige der Sopranistin Lucia Grisi wendet sich Hannerl, in die Schubert verliebt ist, sich ihr aber nicht zu offenbaren wagt, von ihm ab und heiratet Sänger Franz von Schober. Schubert bleibt nur die Musik.

Saison in Salzburg

— Saison in Salzburg

Da die drei Schauspieler Heinz Doll, Toni Mack und Hans Stiegler ohne Engagement sind, melden sie sich auf eine Annonce, in der für den Gasthof „Zum blauen Enzian“ ein Kellner, ein Portier und ein Liftboy gesucht werden. Heinz, Toni und Hans erledigen ihre ungewohnten Aufgaben zur Zufriedenheit ihrer Chefin Theres Stolzinger. Für den Liftboy Hans und den Speisenträger Toni scheint auch privat das Glück zu winken - das Zimmermädchen Vroni wirft Hans verliebte Blicke zu und die Köchin Walpurga hat für den hungrigen Toni immer etwas Essbares vorrätig.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat