© Warner Bros Pictures Germany

News
02/23/2021

Guy Ritchie arbeitet an Kriegsfilm à la "Inglourious Basterds"

Guy Ritchies neues Projekt erinnert an Quentin Tarantinos Kriegsfilm "Inglourious Basterds".

von Oezguer Anil

Guy Ritchie hat sich mit Filmen wie "Bube, Dame, König, Gras“, "Snatch“ und "The Gentlemen“ zum Spezialisten für Gangster-Filme entwickelt. Nun widmet sich der britische Regisseur einem historischen Stoff, aber dürfte dabei seinen Wurzeln treu bleiben.

"Ministry of Ungentlemanly Warfare“ lautet der Titel seines neuen Projekts und erzählt von einer britischen Spezialeinheit im Zweiten Weltkrieg. 1939, während die Briten am europäischen Festland eine Niederlage nach der anderen gegen die Deutschen einfuhren, suchte Winston Churchill nach einer Strategie, um die Nazis zurückzudrängen. Seine Strategie war es, gewohnte ethische Regeln der Kriegführung zu brechen und Soldaten aus dem Hinterhalt angreifen zu lassen. Eine Spezialeinheit von Soldaten, die damit rechneten, bei ihrem Einsatz zu sterben, wurde ins Leben gerufen und konnte entscheidende Manöver gegen das Dritte Reich einleiten.

Wahre Begebenheit

Die Geschichte basiert auf dem Buch "Ministry of Ungentlemanly Warfare: How Churchill’s Secret Warriors Set Europe Ablaze and Gave Birth to Modern Black Ops“ von Damien Lewis. Paramount stach 2015 bei einer Auktion um die Rechte für das Buch die anderen Studios aus und arbeitet nun mit Jerry Bruckheimer und Chad Oman an der Umsetzung.

Die Geschichte einer Gruppe zum Tode geweihter Soldaten, die an hochriskanten Missionen arbeiten, passt perfekt ins Guy-Ritchie-Universum. Dabei sind die Parallelen zu Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds“ natürlich offensichtlich, aber im Gegensatz zum US-Regisseur setzt Ritchie weniger auf pointierte Dialoge, sondern begeistert sein Publikum durch einen rasanten Erzählrhythmus.

Zurück zu den Wurzeln

Nachdem er mit der Live-Action-Verfilmung von "Aladdin“ knapp eine Milliarde Dollar eingespielt hatte, kehrte er mit "The Gentlemen“ wieder zurück ins Gangster-Genre. Derzeit dreht Ritchie mit Jason Statham den Spionage-Film "Five Eyes“. Das Drehbuch für "Ministry of Ungentlemanly Warfare“ schreibt der britische Regisseur gemeinsam mit "Grace of Monaco“-Autor Arash Amel. Ein Drehstart ist noch nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.