© Prime Video

News
04/14/2022

"LOL"3: Jetzt kannst auch du Teil der Show sein!

Die ultimative Nicht-Lachen-Challenge wird nun interaktiv: Die neue Seite zeigt dir eine exklusive Preview – wenn du ernst bleibst.

von Manuel Simbürger

Eigentlich wäre "LOL: Last One Laughing" das perfekte Trinkspiel: Immer, wenn du lachen musst – obwohl du nicht darfst! –, musst du ein Stamperl kippen. Weil wir aber wissen, dass Alkohol böse ist, halten wir uns an ganz streng an die Spielregeln der Show, lassen den Alk einfach weg und versuchen unter gesamtkörperlicher (und psychischer) Anstrengung, nicht die kleinste Miene zu verziehen, egal, welchen Kasperl die KandidatInnen im Loft gerade runterreißen.

Denn genau dieser Selbstversuch ist ja auch einer der faszinierendsten Aspekte des erfolgreichsten Amazon-Prime-Video-Deutschland-Formats aller Zeiten: Würden wir es selbst schaffen, in einer saulustigen Umgebung ernst zu bleiben? Wie sehr haben wir unser Gesicht, unsere Mimik, unsere Emotionen unter Kontrolle? Wie lange würden wir durchhalten?

Interaktive Seite zu "LOL: Last One Laughing"

Wahrscheinlich geht es also auch dir wie allen anderen "LOL"-ZuseherInnen und und du hast mindestens bei einer Folge bereits versucht, es den KandidatInnen gleichzutun und vorm Bildschirm nicht zu lachen. Wahrscheinlich hast auch du, wie alle anderen, ein bisserl geschummelt, um das eigene Ego zu stärken.

Das ist nun aber vorbei – zumindest das Schummeln, nicht der Selbstversuch, ganz im Gegenteil: Die "LOL"-MacherInnen haben sich nämlich zum Start der dritten Staffel (am 14. April) etwas ganz Besonderes ausgedacht, um die "LOL"-Experience ("wie eine Folter", wie sie Christoph Maria Herbst im film.at-Interview nannte) dem Publikum besser denn je zu ermöglichen. 

Denn ab nun gibt es die interaktive "LOL"-Seite https://bisdulachst.de, auf der wir ZuschauerInnen die "Bitte-nicht-lachen!"-Challenge erstmalig beinahe genauso streng wie die KandidatInnen erleben können. Auf der Seite wirst du selbst Teil der Show im Rahmen einer exklusiven Preview.

Ein Facetracking-System – die sogenannte Lacherkennung – sorgt dafür, dass UserInnen die kostenlose Preview von insgesamt acht Minuten solange genießen können, bis sie selbst zweimal beim Lachen erwischt werden. Dann nämlich ist der Spaß zu Ende und das Video schaltet sich ab.

Der film.at-Selbstversuch

Wir haben die Seite natürlich gleich mal selbst ausprobiert. Die Bedienung ist kinderleicht, du musst allerdings (wenn auch logischerweise) dem Zugriff auf deine Cam zustimmen. Dein Bild-Ausschnitt wird oben rechts klein beim Promo-Video, das sofort startet, angezeigt, sodass du dich auch selbst ständig im Blick und besser unter Kontrolle hast.

Die Preview zeigt natürlich einige der besten Szenen der dritten Staffel, die Panik vor Spoilern musst du also zumindest ein klein wenig ablegen. Dann heißt es durchhalten, acht Minuten darfst du keine freundliche Miene ziehen – und dich nicht bewegen, denn dann beschwert sich das Facetracking-System sofort, dass es dein Gesicht (das natürlich hell genug beleuchtet und auch nicht verdeckt werden darf) nicht erkennt. Das nervt etwas, ist aber für die wenigen Minuten durchaus aushaltbar. Die Smileys rechts vom Video leuchten auf, wenn du lachst. 

Wir haben den Test mühelos bestanden, was vielleicht auch daran liegt, dass das Video mit schnell zusammengeschnittenen Szenen etwas Distanz zum Geschehen kreiert und einen nicht vollends ins "LOL"-Geschehen hineinwirft. Vielleicht hatten wir aber auch einfach einen schlechten Tag.

Jedenfalls: Am Ende gibt's Glückwünsche von Bully. Das ist nett und steigert die Vorfreude auf die dritte Staffel (wozu das Ganze ja auch da ist), mehr als ein klitzekleiner Zeitvertreib für zwischendurch ist die Seite aber nicht. 
 

Die dritte Staffel von "LOL: Last One Laughing" startet am 14. April auf Amazon Prime. Die ersten beiden Seasons kannst du schon jetzt auf Amazon Prime Video ansehen. Hier geht's direkt zur Show!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare