The Meg: Der Hai-Schocker des Sommers

© Warner Bros

News
03/10/2022

"Meg 2: The Trench": Kommt auf Statham ein Hai-Urzeitmonster zu?

Der Hai-Schocker von 2018 findet eine Fortsetzung, die diesmal in Großbritannien gedreht wird.

von Franco Schedl

Jason Statham nimmt es nicht nur mit schweren Jungs jeder Fasson auf, sondern hat sich 2018 auch schon mit einem prähistorischen Riesenhai namens Megalodon erfolgreich angelegt. Nun wurde bestätigt, dass es zu dem Hai-Spektakel "Meg" ein Sequel geben wird, wie aus einem Bericht von "KFTV" hervorgeht.

Der Beginn der Dreharbeiten steht in Großbritannien unter der Regie von Ben Wheatley unmittelbar bevor. In den dortigen Warner-Bros.-Studios werden für die Unterwasser-Szenen zwei riesige Tanks breitgestellt, wodurch eine Rückkehr an den früheren Drehort Auckland in Neuseeland wegfällt.

Urzeit-Monster aus dem Tiefseegraben?

Über die eigentliche Handlung ist nicht viel bekannt. Immerhin wissen wir, dass der Film den Titel "Meg 2: The Trench" tragen soll und sich am zweiten Band der zugrundeliegenden Buchreihe von Steve Alten orientiert. Daher liegt die Vermutung nahe, dass sich eine neue Bedrohung aus einem Tiefseegraben erhebt und vielleicht ein Urzeit-Monster auftritt.

China-Erfolg

Neben Statham wird auch wieder die chinesische Schauspielerin Li Bingbing mitwirken. Eine verständliche Entscheidung, denn der erste "Meg"-Teil ist in China besonders erfolgreich gewesen und spielte dort 153 Millionen Dollar ein.

Mit Ben Wheatley wurde ein hochkarätiger Regisseur gewonnen, der sich bisher durch ungewöhnliche Indie-Filme wie "Kill List", "Sightseers" oder "High-Rise" einen Namen gemacht hat. Ob er sich auch im Genre Tier-Horror und am Set einer teuren Produktion zurechtfindet, werden wir nicht vor 2023 erfahren. Wie "Variety" berichtet ist ein Kinostart am 4. August 2023 geplant.

"The Meg" ist derzeit auf Amazon Prime verfügbar. Hier geht's direkt zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare