© MARK ROGERS/NETFLIX

News
02/16/2022

"Pieces of Her"-Trailer zur Netflix-Serie mit Toni Collette

Die Ausnahme-Schauspielerin zeigt in der neuen Psychothriller-Serie auf Netflix einmal mehr, was in ihr steckt: Düsteres!

von Manuel Simbürger

Toni Collette ist vor allem als Kino-Schauspielerin bekannt, berühmt und frenetisch bejubelt, zu ihren größten Hits gehören "Little Miss Sunshine", "The Sixth Sense", "In den Schuhen meiner Schwester", "Hereditary" und "Knives Out". Aktuell ist sie in Guillermo Del Toros Psychothriller-Film-Noir "Nightmare Alley" zu bewundern. 

Und "bewundern" ist hier nicht einfach so dahingesagt: Collette gehört zu den mit Abstand vielseitigsten SchauspielerInnen Hollywoods, zeigt in ihrer Rollenauswahl und in ihren Darstellungen regelmäßig Mut zum Kontrollverlust und zu Grenzüberschreitungen und verliert sich so sehr in ihren Rollen, dass man die Schauspielerin dahinter komplett vergisst.

"Pieces of Her" 

Immer wieder mal schaut Toni Collette auch im Serien-Genre vorbei und liefert dort ebenso Darstellungen ab, die einen mit offenem Mund vorm Bildschirm zurücklassen: "Taras Welten" und "Unbelievable" sind die bekanntesten (und besten) Beispiele für die Serien-Ausflüge der Ausnahme-Schauspielerin.

Besonders mit dem True-Crime-Drama "Unbelievable" feierte sie auf Netflix große Erfolge. Nun kehrt Collette wieder zum roten Streaminggiganten zurück: Ihre neue Serie "Pieces of her" startet am 4. März 2022.

Hier ist der erste Trailer dazu:

Darum geht's in "Pieces of Her"

In einem verschlafenen Nest in Georgia setzt ein plötzlicher Gewaltausbruch für die 30-jährige Andy (Bella Heathcote) und ihre Mutter Laura (Collette) eine unerwartete Kette von Ereignissen in Gang: Andy nämlich wird Zeugin davon, wie Laura in Notwehr einen Amokläufer tötet.

In ihrer verzweifelten Suche nach der Wahrheit reist die junge Frau quer durch Amerika und gerät in immer größere Gefahr, je tiefer sie in die dunklen Geheimnisse ihrer Familie – besonders ihrer Mutter – vordringt.

Suspense-Garantie

"Pieces of Her" klingt nach einem weiteren mysteriösen Psychothriller, mit denen Netflix in den vergangenen Jahren die Massen vor die Bildschirme locken konnte. Intensive Darstellungen der SchauspielerInnen, zahlreiche Storywendungen und nervenzerreißende Cliffhanger scheinen gewiss zu sein.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Karin Slaughter und wird (ganz zeitgemäß) acht Episoden umfassen. Regie wird Minkie Spiro ("Fosse/Verdon") führen.

Netflix hat außerdem einige vielversprechende Fotos zur Serie veröffentlicht:

"Pieces of Her" startet am 4. März auf Netflix.

Kommentare