© Netflix

Trailer-Premiere
05/07/2019

"Rim of the World": Netflix mixt "Stranger Things" mit "Independence Day"

TRAILER: Ab 24. Mai liegt es an vier Kids, die Welt vor einer Alien-Invasion zu retten.

von Erwin Schotzger

Der Teenager Alex (Jack Gore) ist nicht gerade begeistert, dass er seine Sommerferien im Ferienlager "Rim of the World" verbringen soll, wie der Name (engl.: rim = Rand) schon sagt: Am Ende der Welt. Doch bald haben Alex und seine drei neuen Freunde ZhenZhen (Miya Cech), Dariush (Benjamin Flores, Jr.) und Gabriel (Alessio Scalzotto) ganz andere Probleme als das öde Sommer-Camp: Aliens greifen die Erde an und aufgrund der unglücklichen Verquickung haarsträubender Ereignisse liegt es an den vier Kids, den Planeten zu retten. Aber was soll's: Wer den unfreiwilligen Aufenthalt im Ferienlager überstanden hat, ist auch von einer Alien-Invasion nicht mehr zu erschüttern.

Wer einen Blick in den Trailer des neuen Netflix-Abenteuers wirft, wird unweigerlich an die Erfolgsserie "Stranger Things" erinnert. Aber seht selbst:

Offizieller Trailer (Deutsch): Rim of the World

Nicht ganz zufällig fühlt man sich an einen 80er-Jahre-Film von Steven Spielberg-Filme erinnert. Nur sind die Aliens hier nicht ganz so nett und harmlos wie der bekannte Extraterrestrische in "E.T.", sondern eher von der Sorte wie in "Independence Day".

Ganz ohne die Hilfe von Will Smith oder anderen Erwachsenen und verfolgt von zähnefletschenden Alien-Monstern muss sich die Clique zusammenraufen. Doch wie gesagt: Wer einmal ein Ferienlager überstanden hat ...

 

Regie bei diesem Action-Abenteuer von Netflix führt Joseph McGinty Nichol, besser bekannt als McG, der für Netflix schon den nicht unähnlichen Teenie-Horrorfilm "The Babysitter" inszeniert hat. Auch bei "Rim of the World" scheinen McG und sein Drehbuchautor Zack Stentz ("X-Men: Erste Entscheidung") wieder alle Register der Popkultur-Verweise zu ziehen.

 

Ob Retro-Atmosphäre und Spannung in "Rim of the World" ebenso gelungen sind wie bei der Erfolgsserie "Stranger Things", ist ab 24. Mai bei Netflix zu sehen.

 

"Rim of the World" erscheint am 24. Mai bei Netflix.