Auch Benedict Cumberbatch soll mit an Bord sein

© APA - Austria Presse Agentur

News
03/17/2021

"War Magician": Cumberbatch bekämpft als Zauberer die Nazis

Widerstand gegen die Nazis leistete Zauberer Maskelyne, und Cumberbatch wird ihn unter Colin Trevorrows Regie verkörpern.

von Franco Schedl

Die Magie lässt ihn einfach nicht los. Benedict Cumberbatch absolviert gerade seinen zweiten Auftritt als Marvel-Held "Doctor Strange" vor der Kamera, und in einem seiner nächsten Projekte bekommt er es erneut mit Zauberei zu tun. In "War Magician" wird sich der Star in den Britischen Zauberkünstler Jasper Maskelyne verwandeln. Diese historisch reale Figur nutzte ihr magisches Können, um Erwin Rommel im Zweiten Weltkrieg eine Niederlage beizubringen.

Magier-Gang

Angeregt durch Dave Fishers gleichnamigen Tatsachenbericht, übernimmt laut "Deadline"-Meldung  "Jurassic World"-Macher Colin Trevorrow die Regie.  Es wird eine von Maskelyne geschaffene international operierende "Magier-Gang" im Mittelpunkt stehen, die während des Weltkrieges gleichermaßen in Afrika, Europa und dem Mittleren Osten tätig ist. Eine weibliche Agentin der Streitkräfte vervollständigt das Team.

Held oder Aufschneider?

Der reale Maskelyne war allerdings eine eher umstrittene Figur, da seine Behauptungen, mittels Tricks, Irreführungen und Täuschungen gegen die Nazis vorgegangen zu sein, auch in Zweifel gezogen wurden und sein Ansehen darunter gelitten hat. Umso interessanter erscheint es daher, welchen Zugang Trevorrow zu dieser Geschichte wählen wird. Cumberbatch selbst hat 2014 in "The Imitation Game" mit dem Enigma-Erfinder Alan Turing bereits einen anderen ungewöhnlichen Weltkriegs-Helden dargestellt und damals sogar eine Oscar-Nominierung erhalten.

Wann die Dreharbeiten zum Studiocanal-Projekt "War Magician" beginnen werden, ist noch nicht bekannt, aber vielleicht kann Trevorrow den Film noch vor Fertigstellung seines "Jurassic World: Dominion" einschieben, da das Saurier-Abenteuer nicht vor Sommer 2022 in die Kinos kommt.  

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.