Aaron Groben

Als es zu einem Ausbruch einer seltsamen Viruserkrankung in einem Safari-Zoo in Los Angeles kommt, fallen die Tiere der sich rapide ausbreitenden Epidemie reihenweise zum Opfer. Den verantwortlichen Parkmitarbeitern gelingt es weder die Ursache der Erkrankung zu bekämpfen noch die toten Tierkadaver wegzuschaffen, bevor etwas Unfassbares passiert: Die gestorbenen Tiere kehren als seelenlose und angriffslustige Bestien aus dem Reich der Toten zurück - mit dem Ziel alles Lebendige auszumerzen. Die Angestellten versuchen verzweifelt zu verhindern, dass die Zombie-Tiere aus dem Zoo ausbrechen und Jagd auf die Bewohner der Großstadt machen. Doch wie sollen sie den untoten Wesen dauerhaft standhalten?

Das junge Paar Tara und Sam aus Los Angeles verfällt Hals über Kopf in eine neue Romanze, die ihr Leben miteinander verschränkt – bis sich ihre Intimität in etwas Furchterregendes verwandelt.

Darby ist mitten in der Wüste gestrandet, wo sie gegen einen mysteriösen Typen mit scheinbar übermenschlichen Kräften um ihr Leben kämpft. Sie schafft es irgendwie und macht sich daran, andere vor den Gefahren in diesem Landstrich zu warnen. Doch das stößt auf taube Ohren: Eine Gruppe Festival-Gänger fährt mit ihrem alten Party-Bus nämlich genau dortlang zum Burning Man. Aber natürlich bleibt das Gefährt mitten in der Wüste liegen. Schnell werden die jungen Männer und Frauen von brutalen Freaks angegriffen – und nur sieben von ihnen überleben das Massaker. Sie sind nun auf dem Dach des Busses gefangen, denn am Boden lauert das Böse. Die Lage scheint aussichtslos ...

Der Faulenzer Johnny (Justin Ray) hat ein entspanntes Leben, wohnt noch zu Hause bei Mama und jobbt in einem Donut-Laden im Ort. Johnnys Leben erfährt eine unerwartete Wendung, als sein verrückter Onkel, der sich für einen Erfinder hält, eine seiner Mixturen aus Versehen in die Fritteuse kippt. Die frisch gebackenen Donuts mutieren deshalb zu blutrünstigen Monstern mit spitzen Zähnen, jederzeit bereit zum Gruppen-Angriff - ganz davon abgesehen, dass der Verzehr der Killer-Donats zum schmerzhaften Tod führt. Johnny macht sich zusammen mit seinen Freunden Michelle (Kayla Compton) und Howard (Ben Heyman) daran, die Gebäck-Plage mit allen Kräften zu stoppen.

Deathday

— The Campus

Robert Wainwright hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, den er jedoch nicht einhält. Als er stirbt, „erbt“ deshalb seine Tochter Morgan den diabolischen Kontrakt und gerät in einen nicht endenden Strudel aus Ermordung und Wiederauferstehung. Jedes Mal verliert sie dabei ein Stück ihrer Seele und versucht verzweifelt herauszufinden, warum ihr all das geschieht und wie sie diesen Todeskreislauf unterbrechen kann.

Die Freunde Steve (Anthony Mackie) und Dennis (Jamie Dornan) arbeiten als Rettungssanitäter in New Orleans. Nach einer Häufung von bizarren und grausigen Unfällen vermuten sie, dass die mysteriöse neue Designerdroge dahintersteckt, die an einem der Schauplätze gefunden wurde. Und als Dennis' älteste Tochter nach einer Party plötzlich verschwindet, entdeckt Steve, dass dieses Psychedelikum alles infrage stellt, was er über die Realität und den Lauf der Zeit weiß.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat