Ai Maeda

Schock Labyrinth 3D

— Senritsu meikyû 3D

Fünf Kinder besuchen das Geisterhaus in einem Vergnügungspark - nur vier kommen lebendig wieder heraus; doch Jahre später taucht das verschwundene Mädchen auf und die mittlerweile Erwachsenen werden von der schrecklichen Vergangenheit eingeholt.

Im Jahre 1899 ist es den Menschen möglich geworden, Magie zu ihrem Nutzen einzusetzen. Doch diese Kräfte bergen hohe Risiken: Wer sie unachtsam einsetzt, öffnet die Dimension zur Hölle und verwandelt sich selbst zu einem mörderischen Dämon. Um den Gefahren die durch solch besessene Menschen entstehen zu begegnen, wurde eine Spezialeinheit sogenannter "taktischer Magier" ins Leben gerufen. Doch auch diese Streitmacht an Spezialisten stößt an ihre Grenzen, als eine Terrorgruppe damit beginnt, die übernatürlichen Kräfte zu manipulieren und somit eine wahre Plage an Dämonen zu schaffen. Der Regierung bleibt nichts anderes übrig, als sich an den zynischen Einzelkämpfer Leiot Steinberg zu wenden. Der hochveranlagte Magier ist zwar durch seinen eigensinnigen Charakter nicht wirklich teamfähig, aber offenbar die letzte schlagkräftige Waffe, die den Menschen im Kampf gegen die Dämonen noch bleibt.

Ein Familienausflug endet auf grausame Weise: Unter mysteriösen Umständen verschwindet das Mädchen Yuki im Geisterhaus eines Vergnügungsparks, in das sie sich mit ihren Freunden eingeschlichen hatte. Zehn Jahre später kommt es zu einem unbegreiflichen Wiedersehen mit der Clique von damals. In der Wohnung von Motoki und Rin, bei denen auch Ken zu Besuch ist, kollabiert die völlig verstörte Yuki und wird von ihren Freunden ins Krankenhaus gebracht. In der merkwürdig labyrinthischen Klinik versinkt die Gruppe tiefer und tiefer in das gemeinsame Kindheitserlebnis, als sich das verlassene Gebäude als das Schreckenshaus von damals herausstellt. Yuki erwacht aus der Bewusstlosigkeit und zieht die Jugendlichen im Laufe der Nacht in eine geisterhafte Spirale aus Erinnerungsfragmenten und Zeichen einer drohenden Katastrophe.

Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All Out Attack

— ゴジラ・モスラ・キングギドラ大怪獣総進撃

Nach Godzillas Angriff auf Tokyo von 1954 herrschte lange Zeit Frieden in Japan. Jetzt 50 Jahre später wurde er angeblich in New York gesichtet. Die Regierung Japans dementiert dies zwar, hat aber bald ganz andere Sorgen. Godzilla ist wieder in Japan und es wird schnell klar, dass es sich diesmal um kein Gerücht handelt. Beseelt von den Geistern tausender im zweiten Weltkrieg gefallener Soldaten, scheint es nichts zu geben was ihn aufhalten kann. Drei heilige Kreaturen, die sich Godzilla gemeinsam stellen, sind die letzte Hoffnung der Menschheit. Wird die Welt noch einmal gerettet werden können?

Light (Tatsuya Fujiwara) hat es geschafft. Indem er seine eigene Freundingeopfert hat, ist er in die Kira-Sonderkommission und damit ganz in dieNaehe von Superagent L (Ken ichi Matsuyama) gelangt. Doch dieser hat seinenVerdacht gegen Light noch lange nicht begraben, glaubt trotz allem, dassin Wahrheit doch der junge Polizeischaeler hinter der mysterioesen Mordseriesteckt. Dass mittlerweile auch die Popprinzessin Misa Amane (Erika Toda)in Besitz eines Death Note gekommen ist und nun ebenso lustig vor sichhinmeuchelt, erschwert die Ermittlungen zusehens. Vor allem, weil sich derzweite Kira, wie der Killer mittlerweile Ueberall genannt wird, ueber dieMedien direkt an die Oeffenlichkeit wendet und dadurch einen richtiggehendenKult um sich herum errichtet.

Battle Royale 2

— バトル・ロワイアルII 鎮魂歌

Drei Jahre nach der ersten "Battle Royale" ist der Überlebende Shuya Nanahara ein international bekannter Terrorist, der mit seiner Terrorgruppe "The Wild Seven" allen Erwachsenen den Krieg erklärt hat. Sein Ziel: Die Abschaffung des BR-Gesetzes, das es der Regierung ermöglicht, Kinder und Jugendliche für perverse Spiele um Leben und Tod mediengerecht zu missbrauchen. Die Regierung reagiert mit einem neuen Programm namens "Battle Royale 2" und schickt 42 Schüler, die Nanahara und seine Schar in ihrer Inselfestung angreifen sollen. Nur wenige von ihnen überleben die ersten Hinterhalte der Terroristen, bevor Nanahara erkennt, dass es sich um Jugendliche handelt, die sein früheres Schicksal teilen. Er befreit sie von den explosiven Halsbändern und überzeugt sie, gemeinsam gegen die Erwachsenen und das BR-Gesetz vorzugehen. Als die Regierung die Insel stürmen lässt, stoßen die Soldaten auf erbitterten Widerstand der Terroristen und einiger Schüler.

Kill Bill: The Whole Bloody Affair

— Kill Bill: The Whole Bloody Affair

Eine junge Frau, die abwechselnd „die Braut“, „Black Mamba“ oder „Kiddo“ genannt wird, ist Mitglied des von Bill geführten Attentatskommandos Tödliche Viper. Kiddo ist mit Bill liiert und wird von ihm schwanger, verschweigt es ihm aber. Sie will ihr Kind nicht in diesem Milieu aufwachsen lassen, kehrt daraufhin von einem Auftrag nicht zurück und lässt Bill in dem Glauben, sie sei getötet worden. In ihrem neuen Leben arbeitet sie in einem Plattenladen, dessen Inhaber sie heiraten will. Neun Monate später spürt das Attentatskommando sie jedoch auf und erschießt bei der Probe von Kiddos Hochzeit die versammelte Gesellschaft. Die hochschwangere Braut wird von Bill mit einem Kopfschuss lebensgefährlich verletzt und liegt vier Jahre auf einer Pflegestation im Koma. Als sie daraus erwacht, flüchtet sie aus dem Krankenhaus, stellt unter der Überschrift „Death List Five“ eine Todesliste (eng.: „kill bill“) auf und arbeitet sie schrittweise ab.

Battle Royale

— バトル・ロワイアル

Japan, zu Beginn des neuen Milleniums. In den Schulen ist Brutalität und Gewalt an der Tagesordnung. Die Regierung sieht sich gezwungen, einzugreifen und ein Exempel zu statuieren. Ein Battle Royale-Gesetz soll die randalierenden Schüler wieder zur Raison bringen. Jährlich wird nun eine Schulklasse willkürlich ausgewählt und auf einer verlassenen Insel ausgesetzt. Die Regeln des Spiels sind simpel, aber gnadenlos: Jeder Teenager wird mit ausreichend Proviant sowie einer tödlichen Waffe ausgerüstet. Nach drei Tagen darf nur mehr ein einziger Überlebender auf der Insel auffindbar sein. Und so nimmt ein grauenvolles Abschlachten seinen Lauf. Denn wenn sie sich nicht fügen, werden alle unbarmherzig exekutiert.

Persona 3 the Movie 3 Falling Down

— 劇場版 ペルソナ3 第3章 Falling Down

Als es Herbst wird, kämpft das Team um Makoto gegen den letzten der zwölf mächtigen Shadow Arcana, um die Schattenstunde ein für alle Mal auszulöschen. Doch was ein Sieg hätte sein sollen, wandelt sich zur Katastrophe, die alle Kämpfer in eine tiefe Krise stürzt. Der Tod von Freunden und Familienmitgliedern und die scheinbare Sinnlosigkeit ihres Kampfes nagt an allen Mitstreitern, die sich nun entscheiden müssen, welchen Weg sie einschlagen. Noch dazu weckt der seltsame neue Mitschüler Ryouji Mochizuki, der sich unbedingt mit Makoto anfreunden will, Aigis Misstrauen und auch von Seiten der Organisation Strega droht erneut Unheil. Es scheint, als ob die Freunde im Strudel der Ereignisse hilflos untergehen werden…

Persona 3 the Movie 4 Winter of Rebirth

— 劇場版 ペルソナ3 第4章 Winter of Rebirth

Makoto und seine Freunde haben viel durchgemacht auf ihrem Weg, die Schattenstunde zu besiegen. Sie haben sich immer wieder aufgerafft, im Glauben, dass am Ende ihres Kampfes friedliche Tage auf sie und die ganze Welt warten. Doch nun kommt die Wahrheit über Makotos Vergangenheit und ihren neuen Freund Ryoji ans Licht. Dieser teilt ihnen emotionslos mit, dass sie das Ende der Welt durch das Wesen Nyx nicht verhindern können und nur einen Monat Zeit haben, sich zu entscheiden. Wollen sie ihn töten und somit dem Untergang in Unwissenheit mit gelöschten Erinnerungen entgegengehen, oder im aussichtslosen Kampf gegen die Erscheinung Nyx untergehen? Im tiefen Winter geben sich Makoto und seine Freunde ein feierliches Versprechen, um den nächsten Frühling begrüßen zu können…

Rikuo Nura ist zu einem Viertel ein Youkai und lebt gemeinsam mit seinem Großvater in einem Haus voller Geister und anderer übernatürlicher Wesen. Allerdings möchte Rikuo zum Missfallen seines Großvaters lieber ein Mensch als ein Youkai sein. Zudem weigert er sich, den Dämonenklan seines Großvaters, den Nura-Klan, zu übernehmen.

Sumika, eine populäre High School Musterschülerin, hat ein Geheimnis, das sie niemandem verraten kann: Sie ist in ihre Freundin Ushio verliebt. Auch diese wäre dem eigenen Geschlecht eigentlich zugetan, zeigt jedoch nur Interesse an niedlichen, femininen Mädchen, was so ziemlich dem genauen Gegenteil der eher nüchternen, sportlichen Sumika entspricht. Auch kann sie Ushio ihre Gefühle nicht vermitteln und muss so mit ansehen wie sich diese der Reihe nach in diverse Mädchen verliebt, ihr selbst jedoch in Liebesdingen keinerlei Beachtung schenkt.

Man sagt: Immer wenn Menschen Vögel durch die Lüfte fliegen sehen, bekommen sie das Bedürfnis auf eine Reise zu gehen. Kino no Tabi basiert auf einer Serie von Kurzgeschichten, welche von den Erlebnissen der Reisenden Kino und ihres sprechenden Motorrads Hermes handelt. Auf ihren Wegen durch die Länder ihrer Welt treffen die beiden auf unzählige Personen, welche allesamt mit den unterschiedlichsten Problemen in ihrem jeweiligem Land zu kämpfen haben. Das Treffen mit den Reisenden, welche die Rolle zweier kommentierender Beobachter übernehmen, ist für diese Menschen meist ein einschneidendes Erlebnis in ihrem Leben. Trotz seines Daseins als ein sprechendes Motorrad fungiert Hermes hierbei als ein überraschend intelligenter und tiefsinniger Gesprächspartner Kinos, welche wiederum ein nahezu geschlechtsneutrales und damit übertragbares und allgemeingültiges Auftreten an den Tag legt. Drei Tage lang bleiben sie jeweils in jedem der mittelalterlich anmutenden Länder. Sehend, lernend, philosophierend, aber niemals wertend, bevor sie sich ein weiteres Mal auf die Reise machen, denn das nächste Land in dieser tragisch-schönen Welt wartet schon auf sie.

Angelic Layer

— 機動天使エンジェリックレイヤー

Die Sechstklässlerin Misaki Suzuhara ist gerade nach Tokyo umgezogen, um bei ihrer Tante zu leben. Sie stolpert dort über ein Spiel namens Angelic Layer, eine Werbeveranstaltung für technisierte Puppen, die jeder selbst umgestalten kann. Sobald dies geschehen ist, können sie durch eine neuartige Technologie miteinander verbunden werden und sich in einem Bereich, Layer genannt, bewegen: in diesen Layern werden Kämpfe ausgetragen, um die Besten zu finden. Misaki trifft Icchan, einen seltsamen Mann, der sie in das Spiel einführt. Aus welchen Gründen auch immer glaubt er, dass Misaki das Potential hat, zu den besten Spielern aller Zeiten zu gehören...

Ai Maeda | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat