Bobby Moynihan

Pets 2

— The Secret Life of Pets 2

Der Terrier Max und seine Haustier-Freunde erleben wieder haarsträubende Abenteuer in den Großstadtschluchten von Manhattan.

Pets

— The Secret Life of Pets

Dieser Animationsspaß enthüllt das geheime Leben unserer Haustiere, wenn gerade keine Menschen in der Nähe sind.

Der Film basiert auf dem mit dem Newbery Award ausgezeichneten Buch über die 10-jährige Flora, die ein begeisterter Comic-Fan und eine selbsterklärte Zynikerin ist und deren Eltern sich kürzlich getrennt haben. Nachdem sie ein Eichhörnchen rettet, das sie Ulysses nennt, stellt Flora erstaunt fest, dass es einzigartige Superhelden-Kräfte besitzt, die sie auf ein gemeinsames Abenteuer voller witziger Komplikationen führen. Floras Leben – und ihre Ansichten – ändern sich dadurch für immer.

Mal (Dove Cameron), Evie (Sofia Carson), Carlos (Cameron Boyce) und Jay (Booboo Stewart) versuchen im idyllischen Auradon zurechtzukommen. Doch der Druck, auf eine königliche Art und Weise perfekt zu sein, setzt ihnen schwer zu. Insbesondere Mal wird es eines Tages zu viel, weshalb sie zu ihren bösen Wurzeln auf die Insel der Verlorenen flieht. Dort muss sie jedoch feststellen, dass in der Zwischenzeit ihre Erzfeinding Uma (China Anne McClain) ihren Platz eingenommen hat. Und die plant, alle noch auf der Insel verdammten Fieslinge auf die Welt loszulassen… Sequel zur Disney-Produktion "Descendants – Die Nachkommen", bei der die Kinder von gestandenen Disney-Bösewichten im Mittelpunkt stehen, die, das erste Mal getrennt von ihren Eltern, die weite Welt bereisen können und für sich selbst entscheiden müssen, ob sie gut oder böse sind....

Für das Eichhörnchen Surly (Stimme im Original: Will Arnett) und seine tierischen Freunde Buddy (Tom Kenny), Andie (Katherine Heigl) und Precious (Maya Rudolph) ist das sorglose Leben vorbei, als ihr geliebter Nussladen explodiert. Plötzlich sind die Tiere obdachlos, müssen zurück in den Stadtpark ziehen und ihre Nahrung dort wieder mühsam selbst sammeln. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn der raffgierige Bürgermeister von Oaktown (Bobby Moynihan) beschließt zu allem Überfluss auch noch, den Park in einen Vergnügungspark zu verwandeln, der ordentlich Asche in die Stadtkassen spülen soll. Aber er hat die Rechnung ohne Surly und Co. gemacht! Das ausgefuchste Eichhörnchen mobilisiert nämlich all seine Freunde, um die Bauarbeiten zu sabotieren und den Stadtpark zu retten.

Annie ist ein Waisenmädchen in New York, das mit der temperamentvollen Miss Hannigan als Pflegemutter ein schweres Los gezogenen hat. Ausgestattet mit einer schlagfertigen, optimistischen Art versucht das junge Mädchen jedoch so gut es geht, ihr schwieriges Leben zu meistern. Doch dann will sich der milliardenschwere Unternehmer und angehende Politiker Will Stacks im Wahlkampf um das Amt des New Yorker Bürgermeisters als selbstlos und kinderliebend inszenieren – und adoptiert Annie kurzerhand, was ihren Alltag genauso plötzlich wie mächtig auf den Kopf stellt. Stacks betrachtet sich selbst als Annies großer Retter. Dabei ist sie es, deren Selbstbewusstsein und lebensbejahende Einstellung sich schon bald sehr positiv auf den knallharten Karrierepolitiker auswirken…

Gunther ist der beste Hitman der Welt, aber auch arrogant, ein Angeber und jemand, der keine Probleme damit hat, seinen Auftragsmörder-Kollegen die Jobs zu stehlen. Genervt von diesem Verhalten beschließt die internationale Gesellschaft der Profikiller, dass etwas geschehen muss. Eine Gruppe exzentrischer Assassinen aus allen Ecken der Welt ersinnt einen ausgefeilten Plan, der Gunther in eine Falle locken und ihn als Konkurrenz ein für alle Mal eliminieren soll. Doch Gunther scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein.

Mike hat einen Traum: Er möchte professioneller Schrecker werden, doch muss er dafür die hohe Kunst des Erschreckens lernen. Dafür macht sich Mike auf den Weg zur Monster-Universität – eine renomierte Einrichtung für jede Art von Monster. Das Aushängeschild der Uni sind die Schreckwissenschaften, in der sich Mike einschreibt. Er ist glücklich endlich ein Student zu sein und lernt im Studentenwohnheim andere Monster kennen, wie Jeff, Thaddeus, Terry, Terri, Needleman und Smitty, sowie seinen neuen Mitbewohner Sulley. Nach anfänglicher Begeisterung und viel Spaß mit seinen neuen Freunden muss Mike schnell feststellen, dass sein Studium alles andere als ein Spaziergang wird. Gute Noten sind nicht alles, denn die Art des Erschreckens ist entscheidend. Ein harter Konkurrenzkampf bricht zwischen Mike und Sulley aus.

Der kiffende, saufende und fluchende Teddybär Ted und sein bester Freund John Bennett sind zurück. Letzterem kommt nach Teds Hochzeit mit seiner großen Liebe Tami-Lynn eine ganz besondere Rolle zu. Weil Ted und seine menschliche Frau nun nämlich auch noch Eltern werden wollen, die Biologie den Zeugungsakt zwischen Mensch und Teddybär jedoch unmöglich macht, soll John Samen spenden. Abseits dessen bliebe aber auch noch eine weitere Hürde zu überwinden: Damit Ted Papa sein darf, muss er beweisen, dass er eine waschechte Person ist. Also wenden sich die zwei Kumpels an die taffe Anwältin Samantha Jackson und mit ihrer Hilfe schließlich an den renommierten Menschenrechtsanwalt Patrick Meighan, um Teds Bürgerrechte einzufordern.

Bobby Moynihan | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat