Bum Krüger

Hunsrück, zur Zeit der napoleonischen Besatzung: Als der Reichsgraf von Cleve-Boost nach seiner Flucht vor den französischen Truppen zurückkehrt und den Bauern ihren Besitz nimmt, stürmt Räuberhauptmann Johannes Bückler, bekannt als Schinderhannes, mit seinen Leuten dessen Schloss Hungersbach; die Bauern holen sich ihr Eigentum zurück. Carl von Cleve-Boost, der Sohn des Reichsgrafen, schließt sich dem Schinderhannes an.

Kapitän Christian Droste, genannt Käpt'n Bay-Bay, ist ein alter Seebär aus Hamburg und will endlich seine treue Verlobte Hanna heiraten. Doch wie schon bei allen vorherigen Anläufen kommt etwas dazwischen. So landet die Hochzeitsgesellschaft in der nächsten Kneipe, wo Bay-Bay von seinen Abenteuern berichtet - von blinden Passagieren, Juwelendieben und tätowierten Sängerinnen. Wird das Paar am Ende endlich vor dem Traualtar stehen?

Ein von Frauen umschwärmter Film- und Revuestar möchte solide werden und endlich heiraten. Seine verlassene Geliebte und intrigante Kollegin versucht vergeblich, Ehe und Flitterwochen zu hintertreiben.

In einem Park in Paris lernen sich ein junger, ungarischer Student und die 17-jährige Anne-Claire kennen. Sie nennt ihn Monpti – also mon petit – „Mein Kleiner“. Die beiden verlieben sich ineinander und verleben eine glückliche Zeit. Anne-Claire behauptet, Tochter eines reichen Elternhauses zu sein, aber Monpti kommt bald dahinter, dass sie tatsächlich aus ärmlichen Verhältnissen kommt. Verärgert darüber, von ihr belogen worden zu sein, gibt Monpti ihr auf der Straße eine Ohrfeige und lässt sie stehen. Als Anne-Claire seinem Taxi nachläuft, wird sie überfahren. Auf dem Krankenbett verspricht er, sie zu heiraten, doch Anne-Claire stirbt kurze Zeit später an ihren Verletzungen. Parallel wird die Geschichte eines zweiten Paares gezeigt, dessen Beziehung in starkem Kontrast zur Haupthandlung steht.

Luftwaffengeneral Harras, der im Zweiten Weltkrieg von der SS verpflichtet werden soll, damit der Krieg in der Luft gewonnen werden kann, erkennt dass er an dem grausamen, unmenschlichen Krieg mitschuldig ist.

Fred Berghoff ist Reporter beim Abend-Express. Am Tag seiner Heirat verweigert er seiner angetrauten das Ja-Wort. Dabei lässt er seine entsetzte Verlobte Pia einfach stehen und geht. Der Grund ist einzig ökonomischer Natur, denn Pias Tante Olga Vogelsang will im Falle seiner Heirat mit Pia dem Abend-Express den Geldhahn zuzudrehen, denn die Vogelsang-Werke sind zu fünfzig Prozent an der Zeitung beteiligt. Pia ist die einzige Erbin der Vogelsang-Werke und sie soll, dem Wunsch ihrer Familie entsprechend, einen Mann heiraten der später einmal die Vogelsang-Werke übernehmen kann. Olga traut dies Fred nicht zu, in dem sie nur einen kleinen, nicht besonders intelligenten, Schreiberling sieht, der selbst nur in den Tag hineinlebt und keine Verantwortung übernehmen will.

Der Herr vom andern Stern reist durch den Weltraum, allein durch seine Konzentration. Als er an der Erde vorbei kommt, wird diese gestört und er muss landen. Schnell gerät der naive Sternenreisende in die Mühlen der Bürokratie. Durch die hübsche Flora lernt er aber auch die Liebe kennen.

Deutschland 1631. Die junge, burschikose Gustl lebt seit dem Tod ihres Vaters bei ihrem Onkel in Nürnberg. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich weniger für Haushalt und Küche als vielmehr für wilde Ausritte und Abenteuer. Als eines Tages Gustls großes Idol, der Schwedenkönig Gustav Adolf, Nürnberg besucht, verkleidet Gustl sich als Junge und nimmt eine Stelle als Page des gastierenden Königs an. Dann aber entdecken Adolfs Feinde das Rollenspiel und nutzen ihr Wissen für eine Intrige, um den König zu Fall zu bringen.

Die kupferne Hochzeit

— Die kupferne Hochzeit

Drei befreundete junge Paare heiraten am gleichen Tag und versprechen sich, nach sieben Jahren die kupferne Hochzeit gemeinsam zu feiern. Doch sieben Jahre sind eine lange Zeit und in allen drei Ehen kriselt es inzwischen. Aber ein liebevoller Brief ihres inzwischen verstorbenen Lehrers bringt sie wieder auf den richtigen Weg.

Bum Krüger | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat