Christopher Franke

Hooligans

— Green Street Hooligans

Matt Buckner fliegt kurz vor Abschluss seines Journalismus-Studiums ohne Verschulden von der Elite-Uni Harvard und reist kurzentschlossen nach London, um seine dort lebende Schwester Shannon zu besuchen. Durch den Bruder von Shannon’s Mann, kriegt Matt Zugang zur geheimen Welt der „Firma“, der Hooligan-Fanorganisation des Fussball-Clubs West Ham United. Diese Welt ist von Brutalität und Kompromisslosigkeit gekennzeichnet, aber auch durch eine nie gesehene Verbundenheit untereinander. Schon nach kurzer Zeit erliegt Matt der Faszination der offen ausgetragenen Gewalt und findet Gefallen am Austesten der eigenen Grenzen. Von den anderen Hooligans wird er aber nur zögerlich in ihre Gruppe aufgenommen. Als die Pokalauslosung West Ham ein Lokalderby beschert, beginnt die Situation zu eskalieren.

Andy und Vicky lernen sich an der Universität kennen, wo sie beide als Versuchskaninchen an einem Experiment teilnehmen, bei dem sie eine Chemikalie namens "LOT-6" schlucken. Sie heiraten und bekommen eine Tochter, Charlie. Bei Charlie wirkt sich die mysteriöse Chemikalie in der Art aus, dass sie mit ihren Gedanken Feuer legen kann. Der Geheimdienst, der seinerzeit das Experiment durchführen ließ, möchte nun die gesamte Familie beseitigen. Aber man hat die Rechnung ohne die feurige Charlie gemacht.

Spacecenter Babylon 5 - Legende der Ranger

— Babylon 5: The Legend of the Rangers - To Live and Die in Starlight

Der Film spielt im Jahr 2265. Ranger David Martell erhält das Kommando über die Liandra, einen 20 Jahre alten, kleinen Kreuzer, dessen vorherige Crew auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Die erste Mission für ihn und seine Crew ist die Eskortierung der Valen, des neuesten Schiffs der Flotte, das unter dem Kommando seines ärgsten Konkurrenten Tannier steht. Die Valen soll eine Reihe von Botschaftern verschiedener Welten – darunter auch G'Kar von Narn – zu einem geheimen Treffen bringen. Am Zielort angekommen, werden die beiden Schiffe von einem unbekannten Feind angegriffen. Die Valen wird zerstört, die Botschafter können jedoch von der Liandra gerettet werden. Ein an Bord gefangener Saboteur gibt Informationen über die feindlichen Wesen preis, die sich Die Hand nennen und angeblich eine weit größere Bedrohung für alle Völker darstellen, als es die Schatten jemals waren. Es beginnt ein Katz- und Mausspiel mit den verbliebenen feindlichen Schiffen.

Im Mittelpunkt des Film stehen zwei Soldaten, Luc Deveraux und Andrew Scott, welche sich gegenseitig während des Vietnamkrieges erschießen, nachdem Scott Amok gelaufen war. 23 Jahre später werden beide im Rahmen des streng geheimen Universal-Soldier-Programms wieder zum Leben erweckt; ihre Körper wurden nach ihrem Tod auf Eis gelegt und nun gentechnisch regeneriert. Eigentlich ohne eigenen Willen, beginnt Deveraux sich an seine Vergangenheit zu erinnern und versucht nun, seinem Dasein als Killermaschine innerhalb des Universal-Soldier-Programms zu entfliehen. Mit Hilfe der Reporterin Veronica Roberts kann er entkommen, wird jedoch von den anderen Soldaten seiner Einheit verfolgt. Schließlich kommt es zum Showdown zwischen Deveraux und Scott, da letzterer sich schließlich auch an die Vergangenheit erinnern kann und eine Rechnung zu begleichen hat.

An seinem 18. Geburtstag traf Louden Swain eine Abmachung mit sich selbst. Seitdem keucht er im Trainingsanzug durch die Straßen, stählt seinen Körper und schindet sich bis zum Umfallen. Einzig sein Freund Kuch, ein Halb-Indianer, weiß diese Herausforderung zu deuten: Louden ist auf der Suche nach einem Traum. Eine zweite Herausforderung stellt sich, als die aufreizende Carla in der Stadt auftaucht.Obwohl nur drei Jahre älter, ist sie Louden doch um Generationen voraus, erfahren und eigenständig, cool und sexy. Louden verliebt sich unsterblich.

Um die Welt in seine Gewalt zu bringen, will der Herr der Finsternis alle lebenden Einhörner umbringen. Denn erst, wenn das strahlende, positive Licht, das von den Einhörnern in die Welt gebracht wird, erlischt, kann die Dunkelheit um sich greifen und ihre Herrschaft beginnen. Um dies zu erreichen, sendet der Herr der Finsternis zahlreiche Kobolde in den magischen Wald, in dem die letzten Einhörner beheimatet sind. Durch eine List gelingt es ihnen, die arglose junge Prinzessin Lily in ihre Pläne einzubinden und eines der magischen Wesen zu töten. Das letzte lebende Einhorn und die Prinzessin selbst werden von den Kobolden gefangen genommen und zu ihrem Herren verschleppt. Als der Geliebte der Prinzessin, der Waldläufer Jack, davon erfährt, macht er sich auf den Weg seine Liebe und das Licht der Welt vor dem Bösen zu bewahren...

Vietnamveteran Mitch hat schon eine Menge einstecken müssen. Sein Selbstwertgefühl ist auf dem Nullpunkt. Er hat genug. Er will es jetzt allen zeigen.

Christopher Franke | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat