Clive Owen

Zwischen einem desillusionierten Englischlehrer und einer unterkühlten neuen Kunstlehrerin entsteht eine heftige Rivaltät, hinter der sich aber eigentlich die Liebe verbirgt.

Jason Statham muss als ehemaliger Special Agent drei gnadenlose Killer zur Strecke bringen, um seinen alten Mentor aus den Händen von Entführern zu befreien.

In Tom Tykwers ebenso intelligentem wie rasantem Action-Thriller will ein Interpol-Agent eine der mächtigsten Banken der Welt zu Fall zu bringen.

Cate Blanchett schlüpft in "Das goldene Königreich" erneut in die Rolle von Elizabeth I., die im zweiten Teil des Historien-Epos "Elizabeth" sowohl als Königin als auch privat stürmische Zeiten bestreiten muss.

Mr. Smith (Clive Owen) ist ebenso cool wie heißblütig, so jähzornig wie hartgesotten. Urplötzlich muss er das unschuldigste Wesen der Welt beschützen - ein neugeborenes Kind.

Clive Owen vs. Denzel Washington - zweifelsfrei das spannendste, intensivste und überraschendste Duell des Jahres im Stile von "Out of Sight".

Das Knickerbocker-Krankenhaus in New York City arbeitet mit innovativen Chirurgen, Krankenschwestern und Mitarbeitern, die medizinische Einschränkungen überwinden müssen, um die hohe Sterblichkeit zu verhindern. Hierbei legt die Serie den Fokus nicht nur auf die tägliche Arbeit im Krankenhaus, sondern auch auf das persönliche Leben des Personals. Dr. John Thackery (teilweise basierend auf einer historischen Persönlichkeit, William Stewart Halsted[2]), der neu ernannte Chefchirurg, bekämpft seine Kokain- und Opiumsucht mit seinem Ehrgeiz für medizinische Entdeckungen und Ansehen unter seinen Kollegen. Währenddessen muss Dr. Algernon Edwards, ein dunkelhäutiger Harvard-Absolvent, um Respekt in dem vornehmlich von Weißen genutzten Krankenhaus und der rassistisch aufgeladenen Stadt kämpfen. Um die wirtschaftliche Existenz des Krankenhauses zu sichern, sollen wohlhabende Patienten gewonnen werden, ohne dabei Abstriche in der Qualität der Pflege zu machen.